Montclair Kimberley erinnert sich an die Sporterinnerungen 2021-22, Meisterschaften

Es war ein weiteres erfolgreiches Jahr für den Sport der Montclair Kimberley Academy. Wir haben uns jedes Team angesehen und uns einen Moment Zeit genommen, um seine Leistungen hervorzuheben.

HERBST

Langlauf Jungen/Mädchen

Sowohl die Jungen- als auch die Mädchen-Langlaufteams haben sich im vergangenen Herbst gut geschlagen. Die Mädchen hatten ein großartiges Jahr und gewannen die Meisterschaft der Super Essex Conference Liberty Division 2021, wo sie 31 Punkte vor der zweitplatzierten West Orange High School abschlossen. Rebecca Herrick wurde Zweite in der Gesamtwertung, Emma Burd und Lindsay Driever belegten die Plätze vier und fünf und Ella Martin den neunten Platz. Olga Shandarivska wurde 12. und Martine Gulliver beendete das Rennen auf Platz 14. Mit so vielen Läufern unter den Top 15 und insbesondere den Top 10 war MKA in der Position, die es brauchte, um den Titel zu gewinnen.

Feldhockey

Die Cougars hatten eine sehr erfolgreiche Saison 2021 und stellten einen Rekord von 15-7-1 (3-1-1 in Essex/Union – White Division) mit einem 2021 NJSIAA Prep B Staatsmeistertitel auf und besiegten Stuart Day mit 1:0 am 27. Oktober. Sie wurden angeführt von der Seniorin Kate Weinstein mit 17 Toren und der Juniorin Caroline Murphy und der Studentin Mimi Temkin, die jeweils 12 erzielten. Weinstein wurde auch in das dritte Team von nj.com All State berufen.

Fußball

Der vergangene Herbst war eine Achterbahnfahrt für die 4-5 Cougars, die die Saison gegen eine Aufregung eröffneten, als das Immaculate Conception-Team auf eine 9-1-Saison zusteuerte, aber zurückschlug, um den Rivalen Newark Academy zu schlagen. Sie gewannen auch ihren regionalen Crossover NJSIAA gegen Palisades Park mit 26-12. Senior Jake Pryor hatte seine zweite Saison mit über 1.000 Yards in Folge, warf mit neun Passing Touchdowns 1.222 Yards und fügte mit sieben Rushing Touchdowns 417 Yards am Boden hinzu. Senior Mahmoud Hassaneen führte das Team mit fünf Sacks in der Verteidigung an, während Junior Nic Lembo 50 Solo-Tackles sammelte.

Fußball Jungs/Mädchen

Sowohl die Jungen- als auch die Mädchen-Fußballmannschaft hatten solide Saisons, da die Jungen mit einem 12-6-1 mit einem NJSIAA Prep B-Staatstitel abschlossen, während die Mädchen mit einem 12-7-2 mit einem Auftritt gegen Rutgers Prep im Prep B-Finale abschlossen (was sie verloren 0:1) und einen 1:0-Sieg über den Crosstown-Rivalen Montclair High School. Seniorin Koome Murungi führte die Jungs mit 13 Toren an, während Juniorin Bella Douglas ihr Team mit 12 anführte.

See also  It's a busy time for high school sports - The Globe

Omar Martinez und Sean Cadigan wurden in das erste Team der SEC berufen, Zach Seeve in das zweite. Chloe Skipper, Senior Captain und Bewohnerin von Montclair, landete im zweiten Team von nj.com All State, um die Mädchen zu vertreten.

Mädchentennis

Es war ein großes Jahr für das Mädchenteam, da die Cougars Titel in der SEC American Division 2021, dem NJISAA Prep B State Turnier 2021 und dem Essex County Turnier 2021 mit nach Hause nahmen. Es war das zweite Jahr in Folge, in dem das Team nur eine Niederlage hinnehmen musste.

Das zweite Doppelduo aus Chiara Frungillo und Hannah Lewis wurde von nj.com in das zweite All Non-Public-Team berufen, wobei die Juniorin Hannah Ganchi die Auszeichnung des dritten Teams erhielt.

Mädchen-Volleyball

Die Cougars waren in der SEC Liberty Division ungeschlagen, gingen mit 12: 0 mit einem Gesamtrekord von 20: 3 und sicherten sich den Titel des Champions der SEC Liberty Division 2021. Ihr Rekord platzierte sie auch auf Platz 8 in der abschließenden nj.com Non Public-Rangliste für die Saison, während sie in der SEC-Rangliste den zweiten Platz belegten. Junior Samiyah Abdur Rahim wurde in das All-Group Non-Public Third Team berufen.

WINTER

Basketball Jungs/Mädchen

Das Jungen-Basketballteam kämpfte insgesamt und endete mit einem 6-9-Rekord, endete aber mit einem 6-5-Rekord in der SEC-Freedom Division. Unterdessen beendeten die Mädchen 13-8, mit einem beeindruckenden 9-2-Rekord in SEC-Independence.

Fechten Jungen/Mädchen

Beide Teams hatten harte Saisons, da die kleinen MKA-Kader einer dominanten Konkurrenz wie McNair, dem Crosstown-Rivalen Montclair High School und dem späteren Staatsmeister Newark Academy gegenüberstanden.

MKA-Feldhockey-Kapitänin Natalia Espinosa Dice tritt in einem Matchup im September gegen Union an. Die Cougars besiegten Union mit 3:0 und gewannen später im Herbst einen staatlichen Prep B-Titel. (ANDREW GARDA/DATEIFOTO)

MKA-Feldhockey-Kapitänin Natalia Espinosa Dice tritt in einem Matchup im September gegen Union an. Die Cougars besiegten Union mit 3:0 und gewannen später im Herbst einen staatlichen Prep B-Titel. (ANDREW GARDA/DATEIFOTO)

Eishockey

See also  Dakota News Now arbeitet mit Metro Sports TV zusammen, um Highschool-Sport live zu übertragen

Nach einer sehr harten Saison 2020-21 verbesserten sich die Cougars enorm und stellten einen 9-5-3-Gesamtrekord auf, während sie in der Kelly Division mit 6-3-3 abschlossen. Sophomore Sam Rotella führte das Team mit 20 Toren an, sein Kollege Jack MacEvoy knapp hinter ihm mit 18 Toren.

Indoor-Laufbahn Jungen/Mädchen

Beide Teams hatten in diesem Jahr solide Saisons, aber die Damen stiegen zu größeren Höhen auf und eroberten die NJSIAA Prep B-Staatsmeisterschaft 2022.

Jungen/Mädchen schwimmen

Die Schwimmteams der Cougars hatten eine sehr schöne Saison 2021/22, wobei die Jungen das Jahr mit einem 6:2-Rekord (3:0 in SEC-Liberty) und die Mädchen mit 5:3 (2:1 in SEC-Liberty) beendeten ). Raghav Cholappadi erhielt All SEC Honourable Mention für die Jungen, während Lindsay Driever dasselbe für die Mädchen tat.

FRÜHLING

Baseball

Die Cougars hatten eine herausragende Saison und beendeten das Jahr mit einem 17-7-Rekord, einschließlich eines 9-1-Rekords in SEC-Colonial, und gewannen die NJISAA Prep B State Championship.

Jack Amirata, John Testa, Luca Sieger und Quinn Carlesimo wurden alle von der ersten Mannschaft der Colonial All-Conference ausgezeichnet.

MKA war auch im zweiten Team mit Max Nussbaum, Mike Bronstein und Jake Rendino vertreten. Nic Lembo erhielt eine lobende Erwähnung.

Weicher Ball

Der Kader erholte sich von einem Off im Jahr 2021 und endete mit 11: 10 (9: 4 in SEC-Colonial). Seine Hartnäckigkeit wurde mit mehreren Einzelpreisen belohnt. Alex Berra und Ellie LoPiccolo wurden in das erste Team von All Colonial berufen, während Lara Pramanik und Hunter Levine im zweiten Team landeten und Amanda West Auszeichnungen mit ehrenvoller Erwähnung erhielt.

Isiah Udofia tritt im Mai bei den Essex County Track and Field Championships im Dreisprung an. Im Juni wurde Udofia erst der siebte Junge, der jemals vier Goldmedaillen bei den Landesmannschaftswettbewerben gewann. (EDWARD KENSIK/PERSONAL)

Isiah Udofia tritt im Mai bei den Essex County Track and Field Championships im Dreisprung an. Im Juni wurde Udofia erst der siebte Junge, der jemals vier Goldmedaillen bei den Landesmannschaftswettbewerben gewann. (EDWARD KENSIK/PERSONAL)

Lacrosse-Jungen/Mädchen

Beide Teams stolperten in dieser Saison ein wenig, wobei die Mädchen 10-10 (3-3 in Freedom South) und die Jungen 5-14 (1-6 in Waterman) beendeten. Die Jungen kämpften sich zu einem Platz im Finale des NJSIAA Non-Public B-Turniers vor und unterlagen Rutgers Prep mit 11: 4, während die Mädchen die Rivalin Montclair High School mit 8: 4 besiegten.

See also  E-Sports der New Mexico State University veranstaltet Tag der offenen Tür

Die Jungs sahen, wie Jake Pryor und Jordan Fishback die Auszeichnungen der zweiten Mannschaft der All-American Division erhielten, wobei Jake MacEvoy eine lobende Erwähnung erhielt. Die Cougar-Mädchen hatten mit Orly Sedransk und Patricia Columbia-Walsh zwei Spielerinnen der ersten Mannschaft der All American Division. Aeryn Curren und Caroline Murphy wurden in das zweite Team berufen und Ava Moore erhielt eine lobende Erwähnung.

Golfjungen

Das Golfteam spielte eine Saison weit überdurchschnittlich (sozusagen) und endete mit 14-3 (13-1 SEC-Liberty). Ihr Rekord in der Division war gut genug, um den Titel der SEC Liberty Division 2022 zu holen, mit einigen großen Siegen gegen die Divisionsgegner West Orange (188-197), Verona (175-217) und Cedar Grove (191-201) sowie Crosstown rivalisierende Montclair High School (162-175).

Tennisjungen

Das Team hatte eine weitere starke Saison auf den Plätzen und endete mit einem 15-6 Gesamtrekord, während es in SEC-Liberty ungeschlagen blieb. Der 8:0-Lauf der Cougars in der Division reichte aus, um ihnen den Divisionstitel zu bescheren. Zum Zeitpunkt dieser Drucklegung war die SEC-All-Star-Auswahl noch nicht bekannt gegeben worden.

Leichtathletik Jungen Mädchen

Beide Teams traten in diesem Frühjahr hart gegeneinander an, wobei die Mädchen am 23. Mai die staatliche Meisterschaft der Prep B gewannen. Dies geschah eine Woche, nachdem die Mädchen die Meisterschaft der SEC Colonial Division gewonnen hatten.

Zusätzlich zum Teamergebnis holten sich mehrere Cougar-Girls individuelle Prep-Titel, um das Team zur Meisterschaft zu führen. Sie waren Kitty Williams sowohl im Speerwurf (103 Fuß-5 Zoll, persönlicher Rekord) als auch im Diskuswurf (111 Fuß-5, sowohl persönlicher als auch Schulrekord), Remy Ronen (400-Meter-Lauf, 1:00,43, persönlicher Rekord). Rekord) und Maggie Horn (800 Meter, 2:24).

Auch die Jungs zeigten einige starke Leistungen bei der Veranstaltung, wobei Isiah Udofia über 400 Meter den ersten Platz belegte. Der Neuling Kalvin Thomas wurde Zweiter über 100 Meter und Immanuel Udofia im zweiten Jahr wurde Zweiter über 200 Meter (mit Thomas auf dem dritten Platz direkt hinter ihm). Thomas schnitt auch bei Feldwettbewerben gut ab, gewann den Dreisprung und wurde Zweiter im Weitsprung, während Isiah Udofia Zweiter im Diskus wurde.

Als Einzelperson wurde Isiah Udofia einer von nur sieben Jungen in der Geschichte des NJSIAA-Gruppentreffens, der bei vier Veranstaltungen den ersten Platz belegte. Udofia gewann die 100, 200, den Dreisprung und den Weitsprung beim Non Public B-Meeting in diesem Frühjahr.