Das neue Google Mail wird für alle eingeführt, und Sie können diese große Seitenleiste jetzt ausblenden

Das neue Desktop-Gmail-Design wurde an diesem Wochenende eingeführt. Wenn Sie das Standarddesign verwenden, wissen Sie, dass es angekommen ist, wenn Ihre gesamte Gmail-Oberfläche blau wird. Das neue Design von Google Mail wurde erstmals im Februar in eine Opt-in-Vorschau aufgenommen, und nachdem Google Feedback gesammelt und einige Dinge behoben hat, stellt Google das Design allen zur Verfügung. Alle mögen Änderungen an Google Mail nicht, also lassen Sie uns darüber sprechen, was anders ist und wie Sie es rückgängig machen können.

Bis zur Vorschau im Februar hat sich einiges geändert. Die auffälligste Änderung ist die komplett blaue Farbgebung. Im Blogbeitrag von Google heißt es: „Sie werden feststellen, dass die neue Navigation jetzt Material You enthält, unser aktualisiertes, frisches Erscheinungsbild für Ihre Google-Apps.“ „Material You“ wurde mit Android 12 als farblich abgestimmtes Themensystem eingeführt, das das Farbschema Ihres Betriebssystems an Ihr Hintergrundbild anpasst. Es gibt jedoch keine Farbabstimmung mit Gmails “Material You”, nur das blaue Farbschema.

Google Mail hat immer noch ein Themensystem, sodass Sie die Farbe nach Belieben ändern können. Klicken Sie oben rechts auf das Einstellungszahnrad und dann unter dem Abschnitt „Design“ auf „Alle anzeigen“. Der Hintergrund, der dem alten Google Mail am nächsten kommt, ist die solide “weichgraue” Hintergrundoption. Um wirklich zum alten Gmail-Hintergrund zu passen, würden Sie “weiß” wollen, aber das ist keine Option. (Sie können auch aus Ihrer Google Fotos-Sammlung über einen Link “Meine Fotos” unten auswählen, und ich habe versucht, einen durchgehend weißen Hintergrund hochzuladen, aber beim Versuch, ihn anzuwenden, wird nur eine Fehlermeldung angezeigt). Auf diesem “Themen” -Bildschirm können Sie auch den seltsam versteckten Dunkelmodus von Google Mail anwenden: Wählen Sie einfach die Option für schwarzen Hintergrund, und alles wird auf hellen Text auf dunklem Hintergrund umgestellt.

Die andere Änderung, die Sie vielleicht vornehmen möchten, betrifft die Behebung unserer größten Beschwerde mit dem neuen Google Mail: diese neue, riesige Seitenleiste. Google verfolgt seit langem die Strategie, alle neuen Produkte, die es bewerben möchte, in Google Mail zu platzieren, und das neue Google Mail-Design verfügt über eine große Seitenleiste in voller Höhe mit nur vier Symbolen: eines für Google Mail, zwei für Google Chat (Googles neueste Messaging-App ) und eine für Google Meet (Googles Version von Zoom Meetings). Google Mail hat bereits eine Seitenleiste, aber dieses neue Design fügt eine hinzu zweite Seitenleiste, die sich wie eine große Werbebanner für die anderen Kommunikations-Apps von Google anfühlt. Glücklicherweise hat Google zwischen der Februar-Vorschau und diesem standardmäßigen Rollout offenbar auf Feedback gehört und die Option zum Deaktivieren der Seitenleiste hinzugefügt.

Diese neue Option „keine Seitenleiste“ ist nicht sehr offensichtlich, aber Sie können die Google Mail-Seitenleiste beenden, indem Sie Google Chat und Google Meet deaktivieren. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen und dann zum Link „Anpassen“ unter „Chat und Treffen“. Deaktivieren Sie beide Kontrollkästchen, und die Seitenleiste verschwindet, sodass Sie viel Platz auf dem Bildschirm zurückgewinnen können. Es ist seltsam, dass New Gmail so funktioniert, als Old Gmail Gmail-Steuerelemente, Google Chat und Google Meet in einer einzigen, anpassbaren Seitenleiste untergebracht hat, aber Google hat sich dafür entschieden.

Durch das Deaktivieren des Layouts mit zwei Seitenleisten sieht das neue Google Mail nicht nur viel mehr wie das alte Google Mail aus, sondern lässt auch die normale Google Mail-Seitenleiste so funktionieren, wie sie es früher war. Wenn Sie beim Layout mit zwei Seitenleisten auf die Hamburger-Schaltfläche klicken, um die Seitenleiste zu reduzieren, wird nur der App-Umschalter und keine der Gmail-Steuerelemente angezeigt. Sie sehen Links für Google Chat und Google Meet anstelle von „Posteingang“, „Sterne“, „Spam“, ” usw. Wenn Sie jedoch Google Chat und Meet deaktivieren, werden beim Einklappen der Google Mail-Seitenleiste erneut die Google Mail-Steuerelemente in Google Mail angezeigt. Huzza.

Wenn Ihnen das neue Google Mail wirklich nicht gefällt, können Sie sich noch mindestens eine Weile vom neuen Design abmelden. Klicken Sie auf das Einstellungszahnrad, und Sie sollten immer noch die Option “Zurück zur ursprünglichen Ansicht” sehen. Dies wird jedoch nicht ewig dauern, und Sie müssen sich irgendwann an das neue Google Mail gewöhnen. Die ursprüngliche Version war grob, aber Google scheint auf die Beschwerden über die zweite Seitenleiste gehört zu haben. Wenn Sie die richtigen Einstellungskästchen ankreuzen, werden Sie feststellen, dass es keinen großen Unterschied mehr zwischen den neueren und älteren Versionen von Google Mail gibt.

Eintragsbild von Google

See also  3 super coole 3D-gedruckte Werkzeuge, Gadgets