Broncos wurde von ESPN zum Sports Humanitarian Team of the Year 2022 gekürt

ENGLEWOOD, Colorado — Die Denver Broncos wurden zum Empfänger des prestigeträchtigen Sports Humanitarian Team of the Year Award 2022 von ESPN ernannt, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde.

Der jährlich verliehene ESPN Sports Humanitarian Team of the Year Award wird an ein Sport-Franchise vergeben, das zeigt, wie Teamarbeit einen messbaren Einfluss auf eine Gemeinschaft oder ein Anliegen haben kann. Die Broncos sind eines von zwei NFL-Teams, die jemals den Preis gewonnen haben (San Francisco 49ers, 2017) und eine von nur drei Organisationen, die dreimal oder öfter als Finalist nominiert wurden.

„Es ist eine enorme Leistung, nur als Finalist anerkannt zu werden, und eine unglaubliche Ehre, zum Gewinner des Sports Humanitarian Team of the Year Award von ESPN ernannt zu werden“, sagte Allie Engelken, Vice President of Community Development bei Broncos. „Diese Auszeichnung ist ein Höhepunkt der Anpassung an die unmittelbaren Bedürfnisse unserer Community und der Vertiefung unseres Engagements für die langfristige strategische Programmierung, die wir haben. Wir hatten das Glück, in den Saisons 2020-21 einige wirklich beeindruckende Leistungen vollbringen zu können, und wir Ich hoffe, darauf in den kommenden Jahren aufbauen zu können.

„Wir möchten Präsident und CEO Joe Ellis, unseren Spielern, Mitarbeitern, dem Vorstand der Denver Broncos Charities und den Partnern aus der Community für ihre Unterstützung und ihre Fähigkeit danken, sich anzupassen und gleichzeitig unsere Community positiv zu beeinflussen. Ich möchte auch dem Rest der Community Anerkennung zollen Entwicklungsteam – Patrick Smyth, Liz Jeralds, Bobby Mestas, Katie Shuster und Maya Blacken – für ihre harte Arbeit und ihr Engagement bei der Nutzung unserer Plattform als Mittel für sozialen Wandel.”

See also  CT Lottery zielt darauf ab, einen Vertrag für die Sportwetten-Website von Bridgeport abzuschließen

Die Sports Humanitarian Awards werden mit den ESPYS 2022 für eine Woche inspirierender Programme kombiniert, die Service, Charakter und Leistung im Sport präsentieren. Als Gewinner werden die Wohltätigkeitsorganisationen der Denver Broncos in ausgewählten Programmen vorgestellt. ESPYS wird am Mittwoch, den 20. Juli, um 18:00 Uhr MT (20:00 Uhr ET) live ausgestrahlt.

Weitere Finalisten für die Auszeichnung waren Miami HEAT (NBA), Pittsburgh Penguins (NHL) und Seattle Storm (WNBA).

Die Broncos wurden als Gewinner des Sports Humanitarian Team of the Year Award von ESPN durch einen umfassenden Überprüfungsprozess ausgewählt, der ihre Community-Teamarbeit, Strategie und datengesteuerten Ergebnisse ihrer philanthropischen Arbeit und Spielerinitiativen bewertete.

  • Im Jahr 2022 unterstützten Broncos-Spieler und -Mitarbeiter ihre Community durch: Spieler, die mehr als 900 Stunden ehrenamtlich in 745 verschiedenen Engagements gearbeitet haben
  • Start eines Waffenrückkaufprogramms in Partnerschaft mit Ratsmitgliedern von Denver & Aurora und der in Colorado ansässigen gemeinnützigen RAWTools
  • Beitrag von über 275.000 US-Dollar für Inspire Change-Programme und -Initiativen
  • Es ist das einzige professionelle Sportteam, das seinen eigenen Zweig der Boys & Girls Clubs of America vollständig finanziert und seit 2003 mehr als 14.500 unterversorgten Jugendlichen ein Zuhause fern der Heimat bietet
  • Unterstützung von 30 lokalen gemeinnützigen Organisationen über das jährliche Community Grant Program des Clubs
  • Investition in die Chancengleichheit des weiblichen Jugendsports in der Metropolregion Denver, mit Schwerpunkt auf der Einführung eines Pilotprogramms für Highschool-Flaggenfußball für Mädchen
  • Durchführung der Staff Community Service Series mit monatlichen persönlichen und Remote-Freiwilligenangeboten für Broncos-Mitarbeiter und -Familien

Die Öffentlichkeitsarbeit der Broncos besteht aus fünf Schwerpunktbereichen: Jugendentwicklung, Lebensqualität, Gesundheit und Wohlbefinden, Jugendfußball, bürgerschaftliches Engagement. Im Durchschnitt investieren die Broncos und Denver Broncos Charities jährlich mehr als 3 Millionen US-Dollar in finanzielle Beiträge, Sachleistungen und Freiwilligenarbeit. Die wirtschaftlichen Auswirkungen verteilen sich auf alle Gemeinschaftsinitiativen und Partnerschaften in Übereinstimmung mit der Mission des Teams, das Leben in der Gemeinschaft zu verbessern.

See also  Führungskräfte aus allen Sportarten teilen die Herausforderungen und Strategien beim Verkauf der besten Plätze ihrer Veranstaltungsorte

Weitere Informationen über die Öffentlichkeitsarbeit des Teams finden Sie unter https://www.denverbroncos.com/community/.