Xbox Game Pass Leak enthüllt, dass das nächste große Ubisoft-Spiel hinzugefügt wird

Ein neues Xbox Game Pass-Leck hat eine neue, bevorstehende Ergänzung von Ubisoft enthüllt. Ubisoft war ein großer Partner von Sonys Überarbeitung von PlayStation Plus, aber seit seiner Einführung vor einigen Jahren auch ein ziemlich großer Partner von Xbox Game Pass. Daher sollte es nicht überraschen, dass eine der jüngsten Hauptveröffentlichungen anscheinend weniger als ein Jahr nach ihrer Veröffentlichung zum Abonnementdienst kommt. Während der französische Spielehersteller vielleicht immer noch am bekanntesten ist Überzeugung eines Attentäters und Tom Clancy-Spiele, Ferner Schrei war tatsächlich stillschweigend ein großer Erfolg dafür. Zum Beispiel, Far Cry 5 – das bereits über den Abonnementdienst erhältlich ist – war das meistverkaufte Spiel der letzten Generation. In der Zwischenzeit, Far Cry 6 war eines der meistverkauften Spiele des letzten Jahres, obwohl es sowohl Verbraucher als auch Kritiker nicht überzeugte.

Alles in allem sieht es so aus, als würde sich das umstrittene Spiel von 2021 seinem Vorgänger im Xbox Game Pass anschließen, oder zumindest deutet das ein neu durchgesickertes Bild darauf hin. Natürlich ist es möglich, dass das Bild – das eine angebliche Xbox Game Pass-Werbung zeigt – gefälscht ist. Es ist auch möglich, dass es sich um eine echte Werbung handelt, aber um einen Fehler.

Leider können wir dieses potenzielle Leck im Moment nur mit einem Körnchen Salz nehmen. Wenn es real ist, gibt es keine Garantie, dass es sich bald manifestieren wird. Mit anderen Worten, es gibt keine Garantie, dass das Spiel bald hinzugefügt wird, aber das deutet das Leck – falls es echt ist – darauf hin.

Far Cry 6 ist ein Action-Adventure-Spiel, das auf der fiktiven Karibikinsel Yara spielt. Das Spiel – mit Giancarlo Esposito als Bösewicht – wurde am 7. Oktober über Ubisoft Toronto veröffentlicht. Bei der Veröffentlichung erzielte es je nach Plattform Metacrotioc-Werte zwischen 73 und 78.

See also  Xbox und Disney verschenken einen tragbaren xScreen für die Serie S

“Das Ferner Schrei Serie wusste schon immer, wie man die Spieler beschäftigt, und Far Cry 6 ist nicht anders“, heißt es zu Beginn unserer Rezension des Spiels. „Yara fühlt sich größer an als die meisten Open-World-Spielplätze und ist voller Dinge zu tun, obwohl sich viele dieser Aktivitäten leider für Vervollständiger selten lohnend genug anfühlen, um sie zu verfolgen. Ein hervorragender Bösewicht, der noch spezieller betrachtet wird Far Crys eine prestigeträchtige Liste von Antagonisten und jede Menge verrückte Quests Far Cry 6 einnehmend, aber es fühlt sich definitiv so an, als ob die Ferner Schrei Formel wurde jetzt dünn gestreckt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben weder Xbox noch Ubisoft noch irgendjemand, der damit zu tun hat, zu diesem potenziellen Leck und den daraus resultierenden Spekulationen Stellung genommen. Es ist nicht bekannt, dass beide Unternehmen Lecks kommentieren, daher gibt es nicht viele Gründe zu erwarten, dass sich dies ändert, aber wenn dies der Fall ist, werden wir die Geschichte sicher entsprechend aktualisieren.