Die Zwillinge Preston und Ethan Gall bringen einen anderen Geschmack in den Sport von Blue Jay – Jamestown Sun

JAMESTOWN – Preston Gall sagte, einen Zwilling zu haben, sei wie ein eingebauter Freund, Trainingspartner und Teamkollege.

Aber es gibt immer einen Nachteil.

„Ich würde sagen, das Schlimmste (einen Zwilling zu haben) ist, sich ein Auto zu teilen“, sagte Preston.

Egal, wer das gemeinsame Transportmittel fährt, Preston oder sein Zwillingsbruder Ethan, die Jays sind sicher froh, dass sie zwei zum Preis von einem bekommen.

“Sie sind großartige Kinder”, sagte Bill Nelson, Cheftrainer der Jamestown High School. „Sie arbeiten die ganze Zeit extrem hart. Sie sind Arbeiter, fleißig und unterstützen andere.

„Wenn ich sie anrufe und ihnen sage, dass ich bei etwas Hilfe brauche, kommen sie zu 99 % und helfen. Sie werden die richtige Entscheidung treffen und andere mitnehmen. Sie sind lustige Kinder um.”

Während Nelson seine Athleten manchmal erst in der Mittel- oder Oberschule kennenlernt, sagte Nelson, er habe sich bald mit der Familie Gall verbunden, nachdem er und seine Frau Steph 2002 nach Jamestown gezogen waren.

Die Verbindung blieb bestehen, da die beiden Söhne von Nelson, Will und Bo, im gleichen Alter wie die Gall-Jungs sind, sodass die beiden Familien durch Kindergeburtstage und Jugendsport in Verbindung geblieben sind.

„Ich kenne die Jungs, seit sie klein waren“, sagte Nelson. „Früher haben die Jungs gestritten und sind hintereinander her – man konnte sie fast nicht gegeneinander ringen lassen, weil sie so körperlich miteinander wurden.

„Da sie älter geworden sind – diese Jungs, die sich früher gestritten haben – sind sie jetzt der größte Fan des anderen. Es ist wirklich cool.“

Die Gall-Brüder werden ihre letzte Saison mit Nelson und dem Blue Jay Football Team am 26. August in einem Non-Conference-Tilt gegen Grand Forks Red River beginnen.

Während Fußball im Moment der Sport ist, den beide im Kopf haben, spielen die beiden angehenden Senioren auch eine Rolle in den Basketball-, Wrestling- und Baseballteams der Blue Jays.

Ethan und Preston ziehen sich in den Sommermonaten auch an und spielen Legion-Baseball. Preston passt zu den Post 14 Eagles, während Ethan mit dem Post 14 Blues-Team aufs Feld geht.

„Ich bin wegen meiner Familie zum Sport gekommen“, sagte Preston. „Jeden Tag vor der Grundschule gingen Ethan und ich zum College, um Fußball oder Baseball zu spielen.“

See also  100K worth of rare sports collectibles swiped in North Center heist

Nelson lässt Ethan in der Defensive und Offensive Line der Jays spielen, während Preston als Wide Receiver und Offensive Linebacker passt.

Letztes Jahr, während der Football-Saison, wurden Ethan 36 Zweikämpfe gutgeschrieben. Auf dem Weg zu seiner ersten Staatsmeisterschaft seit 1956 holte Preston einen Empfang für 16 Yards ein.

“Aus fußballerischer Sicht hatten wir nicht viele Zwillingspaare”, sagte Nelson. „Wir hatten viele Bruderkombinationen, bei denen Sie ähnliche Dinge von beiden sehen – aber diese beiden sind Zwillinge – es ist so unterschiedlich.

„Ethan ist eine Art Bulle im Porzellanladen – er schaltet sofort auf Hochtouren – er geht einfach. Preston ist eher ein zerebraler Attentäter. Sie sind sich ähnlich, aber beide greifen die Dinge auf unterschiedliche Weise an.“

jhs football ethan gall feiert ab 111221.jpg
Ethan Gall von Jamestown feiert während des Meisterschaftsspiels der ND State Class 11A 2021 ein defensives Spiel gegen Saint Mary’s.

John M. Steiner / Die Jamestown-Sonne

Wenn alles nach Plan läuft, war sich das Gall-Duo einig, dass die Jays in dieser Saison auf dem Rost noch dominanter sein könnten.

„Ich denke, wir sind dieses Jahr zu großartigen Dingen fähig“, sagte Ethan. “Wir haben einige wirklich gute Jungs, die arbeiten und besser werden wollen. Ich denke, wenn wir als Team zusammenkommen und Spiele gewinnen können, können wir noch besser abschneiden als letztes Jahr.”

Ethan und Preston haben mit Trainern über die Möglichkeit gesprochen, auf College-Ebene Fußball zu spielen. Das Paar hat derzeit nicht viele endgültige Entscheidungen bezüglich Verpflichtungen.

Die Zwillinge sind in der Welt des Hochschulsports keine Unbekannten.

Der Vater der Zwillinge, Kevin, seit 22 Jahren Cheftrainer des Softballteams der University of Jamestown, war eine treibende Kraft in Bezug auf die sportlichen Karrieren seiner Söhne. Gall trainierte die Jimmies im letzten Frühjahr zu einem 23-24-1 Gesamtrekord und 10-11-1 in der GPAC.

„Ich weiß nicht, wo wir ohne ihn wären“, sagte Preston. „Er hat uns bei all unseren Sportarten sehr geholfen. Er hat in der High School Baseball, Football und Basketball gespielt. Ethan spielt diese Sportarten, aber in der Grundschule habe ich mich für Wrestling entschieden, weil einige meiner Freunde dabei waren und es hängen geblieben ist .”

Preston ging letzten Winter mit 31-18 auf die Matte, erzielte 13 Pins und holte 47 Karrieresiege. Er hatte 44 Takedowns und stellte in der vergangenen Saison mit 56 Fluchten einen Mannschaftsrekord auf. Ihm wurde mit 135 die fünftmeisten Teampunkte zugeschrieben und er landete mit 182 Pfund auf dem vierten Platz im Bundesstaat.

See also  Vorhersagen für die Sky Bet Championship von David Prutton | Fußball Nachrichten

Ethan wurden sechs Rebounds gutgeschrieben, die er für das Basketballteam der Blue Jay-Universität erzielt hatte.

Bevor er hauptberuflich UJ Softball trainierte, war Kevin als Co-Trainer an der Seitenlinie der Jimmie-Fußballspiele und gab seinen jungen Söhnen die Möglichkeit, die College-Football-Szene in einem sehr frühen Alter kennenzulernen.

„Sie laufen schon seit langer, langer Zeit im Larson Center herum“, sagte Nelson. „Die meisten Trainer, die schon seit einiger Zeit dort drüben sind, wissen, wer die Gall-Jungs sind. Ob sie im Civic Center auf die Tribünen klettern oder im Rollie Greeno Field oder im Jack Brown oder Trapper Field sind.

„Wenn dein Vater Trainer ist, kannst du viele coole Dinge sehen und erleben, die viele andere Kinder nicht sehen und das wissen sie.“

uj Softballhügel treffen 041721

Der Trainer der University of Jamestown, Kevin Gall, hat am Samstag, den 17. April 2021, im Trapper Field ein Treffen mit den Infield-Softballspielern. John M. Steiner / Die Sonne

Abgesehen davon, dass sie in jungen Jahren an den College-Sport herangeführt wurden und ein starkes mentales, athletisches Spiel entwickelten, könnte der stetige sportliche Fortschritt auch auf das Engagement der Brüder für Nelsons Kraft- und Konditionstrainingsprogramm Blue Jay Athletic Development (BAD) zurückgeführt werden.

Nelson sagte, die Gall-Jungs seien seit der sechsten Klasse regelmäßig im Kraftraum gewesen.

„BAD hat sich definitiv auf unsere Karrieren ausgewirkt, weil das Training Ihnen beim Sport sehr hilft und Sie bessere Septum-Kontaktsportarten wie Fußball und Wrestling bekommen“, sagte Preston. „Ohne BAD- und Trainerkurse während des gesamten Schuljahres wären Ethan und ich nicht einmal annähernd dort, wo wir heute sind.“

Während sie Zeit, Kraftraum und Übungen investiert haben, ist es manchmal die angeborene Fähigkeit, die den anderen dazu antreibt, noch besser zu werden.

“Preston beeinflusst sportlich, indem er ein großartiger Teamkollege ist und zu allem eine gute Einstellung hat”, sagte Ethan. „Er bleibt nach dem Training und bekommt zusätzliche Arbeit, um unser Team besser zu machen, während er sich selbst besser macht.“

See also  USFL 2022: Lernen Sie alle acht Trainer kennen

Prestons harte Arbeit wird derzeit durch die Statistiken nachgeahmt, die er für Sam Joseph und das Baseballteam Post 14 Legion erstellt. Er hält derzeit einen Schlagdurchschnitt von 0,419 und hat 18 Treffer erzielt – von denen zwei außerhalb des Parks waren.

Preston bleibt mit einem Prozentsatz von 0,500 auf der Basis stabil und hat 12 RBIs gesammelt, nur der Anführer der Eagles, Connor Hoyt.

Ethan hat einen Schlagdurchschnitt von 0,372 für die Post 14 Jamestown Blues aufgestellt. Ihm werden ein Dinger und 22 Runs bei seinen 29 Hits gutgeschrieben.

Während der Baseball-Vorbereitungssaison waren die beiden Brüder auf dem Feld nahezu perfekt, wobei Preston einen Prozentsatz von 0,963 hielt und Ethan sein Juniorjahr mit einem Prozentsatz von 0,947 beendete. An der Platte lag Ethan bei 0,267, während Preston bei 0,226 reinkam. Preston erzielte die einzigen zwei Heimläufe, die die Jays das ganze Jahr über erzielten. Außerdem fuhr er 10 Kufen ein.

Nicht nur auf dem Feld glänzen die Zwillinge.

Preston und Ethan waren in den letzten vier Jahren Teil des Leadership Council des Blue Jay-Fußballprogramms, etwas, das daran arbeitet, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und sich gleichzeitig für ihre Handlungen zur Rechenschaft zu ziehen.

„Jetzt kann ich wirklich nur noch im Sport mit ihnen zusammen sein, aber das Lustige ist, Zeit mit ihnen zu verbringen, nicht im Kraftraum oder nicht im Fußball“, sagte Nelson. „Es ist so etwas wie der Führungsrat und zu sehen, wie sie interagieren.

„Sie sind Brüder, sie werden sich gegenseitig Kummer bereiten, aber das ist nur die brüderliche Liebe, die Geschwisterliebe, die die ganze Zeit passiert, aber mit Zwillingen scheint es nur ein bisschen anders und es ist eine wirklich coole Sache.“

Die Zwillinge konzentrieren sich nicht nur darauf, sich gegenseitig zu helfen.

Nelson sagte, wann immer er anruft – im Winter, Frühling, Sommer oder Herbst – werden die Galls antworten und an vorderster Front dabei helfen, die Buffalo City- oder Blue Jay-Programme besser als zuvor zu machen.

„Wenn du so lange mit Kindern zusammen bist, entwickelst du am Ende eine enge Bindung und sorgst dich schließlich um sie, als wären es deine eigenen“, sagte Nelson.

„Wir waren enorm gesegnet, letztes Jahr etwas zu tun, und das bedeutet die Welt, aber was mehr bedeutet, ist, sie in 10, 12, 15 Jahren in einer Karriere zu sehen, die sie lieben, und auf ihre Zeit als Blue Jay zurückzublicken und sie zu kennen alles aufs Spiel gesetzt haben und dass sie viel Spaß dabei hatten.”