Neue Google AR-Prototypen werden öffentlich getestet

Google AR-Prototypen

Google arbeitet seit einiger Zeit an einigen neuen AR-Prototypen und plant, diese Geräte in der Öffentlichkeit zu testen.

Wir können davon ausgehen, dass diese Geräte von Google-Ingenieuren verwendet werden, da sie sie nächsten Monat öffentlich testen werden.

Das Testen nur in einer Laborumgebung hat jedoch seine Grenzen. Daher planen wir, ab nächsten Monat AR-Prototypen in der realen Welt zu testen. Dadurch können wir besser verstehen, wie diese Geräte den Menschen in ihrem Alltag helfen können. Und wenn wir Erfahrungen wie die AR-Navigation entwickeln, hilft uns das dabei, Faktoren wie das Wetter und stark befahrene Kreuzungen zu berücksichtigen – was in Innenräumen schwierig, manchmal unmöglich, vollständig nachzubilden sein kann.

Wir beginnen mit kleinen Tests in öffentlichen Umgebungen mit AR-Prototypen, die von einigen Dutzend Googlern und ausgewählten vertrauenswürdigen Testern getragen werden. Diese Prototypen werden In-Lens-Displays, Mikrofone und Kameras enthalten – aber sie werden strenge Einschränkungen haben, was sie tun können. Zum Beispiel unterstützen unsere AR-Prototypen keine Fotografie und Videografie, obwohl Bilddaten verwendet werden, um Erfahrungen wie das Übersetzen der Speisekarte vor Ihnen oder das Zeigen von Wegbeschreibungen zu einem nahe gelegenen Café zu ermöglichen.

Weitere Einzelheiten zu den neuen Google AR-Prototypen finden Sie auf der Website von Google unter dem folgenden Link.

Quelle Google, Techmeme

Abgelegt unter: Gadgets-News, Technologie-News, Top-News

Neueste Geeky Gadgets-Angebote

See also  Was ist der Preis von OnePlus Nord 2T in Indien, Spezifikationen, verfügbaren Farboptionen und mehr