Apple veröffentlicht iOS 15.6 mit Live-Sportfunktionen und Fehlerbehebungen

Apple hat am Mittwoch iOS 15.6 zusammen mit einer Handvoll anderer Software-Updates veröffentlicht. Die aktualisierte iPhone-Software enthält Fehlerbehebungen und eine neue Funktion für die TV-App, mit der Benutzer bereits laufende Live-Sportspiele neu starten sowie anhalten, zurückspulen und vorspulen können. Es enthält auch eine lange Liste von Sicherheitsupdates.

Hier sind die vollständigen Versionshinweise von Apple:

iOS 15.6 enthält Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates.

  • Die TV-App fügt die Option hinzu, ein bereits laufendes Live-Sportspiel neu zu starten und anzuhalten, zurückzuspulen oder vorzuspulen
  • Behebt ein Problem, bei dem die Einstellungen möglicherweise weiterhin anzeigen, dass der Gerätespeicher voll ist, selbst wenn er verfügbar ist
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Braillegeräte langsamer werden oder nicht mehr reagieren, wenn in Mail durch Text navigiert wird
  • Behebt ein Problem in Safari, bei dem ein Tab möglicherweise zu einer vorherigen Seite zurückkehrt

Dies könnte das letzte Update für iOS 15 sein, bevor die nächste mobile Software des Unternehmens, iOS 16, neben dem stark gemunkelten iPhone 14 eine breite Version erhält. Die neue Software, die ist jetzt in der öffentlichen Betaversion verfügbarwird mehrere neue Funktionen mit sich bringen, darunter die Möglichkeit, Nachrichten zu bearbeiten und das Senden rückgängig zu machen, einen neuen anpassbaren Sperrbildschirm, Änderungen an Benachrichtigungen sowie Updates für Wallet und Apple Pay.

Apple hat auch iPadOS 15.6, MacOS 12.5, WatchOS 8.7 und TVOS 15.6 veröffentlicht. Zusätzlich zu den Sicherheitsupdates erhielten iPadOS 15.6 und MacOS 12.5 das gleiche TV-App-Update für Live-Sport wie iOS 15.6, während WatchOS 8.7 Fehlerbehebungen und TVOS 15.6 laut Apple Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen brachte.

See also  Support Center for Sports Activities / Branco Cavaleiro Architects