Kid Cudi – A Kid Named Cudi (Album Review)

Kid Cudi - A Kid Named Cudi (Album Review) Für die Leute, die sich gefragt haben, ob Kid Cudi zu dieser Zeit Rapper oder Sänger war, hat er diese Frage mit diesem Song beantwortet. - Sillasderuedas

Zu Ehren des klassischen Mixtapes, das auf Streaming-Plattformen wieder auftaucht, habe ich mich entschieden, eine vollständige Überprüfung durchzuführen.



Auszeichnung. Runter & raus

Ich finde es toll, dass Kid Cudi dieses Album so richtig eröffnet.

Für die Leute, die sich gefragt haben, ob Kid Cudi zu dieser Zeit Rapper oder Sänger war, hat er diese Frage mit diesem Song beantwortet.

In „Down & Out“ werden Cudis aggressive Rap-Lieferungen mit lyrischen Inhalten vermischt, die erklären, wer er ist, was ihn motiviert und warum er geliebt werden sollte. Das Lied fühlt sich an wie die perfekte Einführung für den Mann der Stunde.

See also  Warzone and Vanguard Reveal Godzilla, Kong, and Mechagodzilla Skins

5. Gibt es Liebe (Ft. Wale)

„Is There Any Love“ war der erste Track dieses Albums, der meine Aufmerksamkeit erregte.

Nicht, weil ich denke, dass es ein toller Song ist, sondern weil Wale darin vorkommt. Aus DC kommend, war alles, was Wale zu dieser Zeit spielte, Drehungen. Es stellt sich heraus, dass „Is There Any Love“ mit seiner Hook im Good-Times-Stil, dem brüderlichen Beat und den tapferen Strophen zu einem von Kid Cudis rauesten und seriösesten Rap-Lokalen aller Zeiten wurde. Oh, und Wale bringt auch Scheiße in den Song.

4. Cleveland ist der Grund

Wie groß ist „Cleveland Is The Reason“? Neulich nutzten die Cleveland Cavaliers den Titel des Songs, um ihre neuen Trikots anzukündigen.

„Cleveland Is The Reason“ wird „California Love“ also wahrscheinlich nicht als größte Staatshymne aller Zeiten überholen. Was es erreicht hat, ist, Cleveland auf die Landkarte für coole Kids, Rapper und Schwarze zu bringen.

Aus musikalischer Sicht klingt dieses Lied auf eine sehr methodische und unterhaltsame Weise träge. Das Lied hat auch einen komplexen Refrain, der sowohl den schlauen Cudi als auch den singenden Cudi enthält.

3. Mann auf dem Mond (Die Hymne)

Ich erinnere mich, dass ich dieses Lied zum ersten Mal überwältigt hatte…

Früher haben Rapper solche Songs nicht gemacht; Sie waren zu sehr damit beschäftigt, dafür zu sorgen, dass die Bonbonfarbe auf ihren Autos sauber war.

„Man On The Moon (The Anthem)“ verschmilzt furchtlos Genres, versetzt Sie in einen angenehm durcheinandergebrachten Zustand, unterstützt die Anfälligkeit und bezieht sich auf die sogenannten Verrückten der Welt. Da ich ein zertifizierter Verrückter war, spielte ich dieses Lied immer und immer wieder in meinem Schlafsaal im College.

See also  Rezension: Samurai Riot - Filme Spiele und Tech

2. Das Gebet

„The Prayer“ wird in deinen Körper eindringen und deine Seele in einen Schwitzkasten versetzen.

Als ich „The Prayer“ zum ersten Mal hörte, fragte ich mich zu Recht: „Sind die Menschen im wirklichen Leben wirklich so beunruhigt?“ Ich war erst 19, also hatte ich noch keine größeren Rechnungen bezahlt oder mir wurde gesagt, dass ich noch nicht von 1000 Frauen gefickt werde.

Interessanterweise geht es in „The Prayer“ tatsächlich um optimistischen Scheiß. Darin spricht Cudi darüber, ein Retter für diejenigen zu sein, die Probleme haben, und seinen Fuß in einer Welt zu finden, die versucht, nur Heumacher auf Sie zu werfen. Der Refrain bringt mich einfach dazu, glücklich und traurig zu weinen (Bro, das ist verdammt traurig!).

1. Tag und Nacht

Wir sind uns alle einig, dass „Day ‘n’ Nite“ einer der besten Hip-Hop-Tracks aller Zeiten ist, oder? Alles kar. Lasst uns darüber streiten, wie wir die Lakers jetzt reparieren können!

Ich glaube fest daran, dass „Day’n’Nite“ einer der wichtigsten Hip-Hop-Songs der Zeitgeschichte ist. Sein alleiniger Fokus auf Melodien hat dazu beigetragen, den Weg für die melodischen Raps zu ebnen, die wir heute hören. Würden wir Travis, Uzi oder A Boogie ohne diesen Song bekommen? Ich glaube nicht.


1. Einführung (n. z.)

2. Runter & Raus (4.5/5)

3. Gibt es Liebe (5/5)

4. CuDI erhalten (3/5)

5. Mann auf dem Mond (Die Hymne) (5/5)

6. Das Gebet (5/5)

7. Tag und Nacht (5/5)

8. Umarme den Marsianer (4/5)

9. Maui Wowie (4/5)

10. Immer (4.5/5)

11. Bettgeflüster (4/5)

See also  iPhones überspringen CAPTCHAs, da Xbox mit einem Controller-Mangel konfrontiert ist

12. Save My Soul (Das CuDI-Geständnis) (4.5/5)

13. TGIF (3/5)

14. CuDi Spazzin (4,5 / 5)

15. Cleveland ist der Grund (5/5)

16. Himmel bei Nacht (4/5)


(EIN-)

Es gibt eine Handvoll Alben, die mir geholfen haben, Hip-Hop zu lieben: Ein Kind namens Cudi Ist einer von ihnen. Auf dem Album zeigt Kid Cudi der Welt, dass Rapper verwundbar sein können, aber auch in einem Kampf in den Hintern treten können. Er zeigte auch, wie wichtig Melodien, kompliziertes Songwriting und einfach Spaß im Studio sind. Ironischerweise durch die Veröffentlichung Ein Kind namens Cudibekamen wir die Gelegenheit, die Namen von so vielen anderen seltsamen Leuten wie ihm zu erfahren, die sich in dem Schnitt versteckten.