Der Verkauf von Videospielen in China geht zum ersten Mal aufgrund von Razzien zurück

Der Verkauf von Videospielen in China geht zum ersten Mal aufgrund von Razzien zurück

ChinaDer Umsatz des Videospielsektors ging in der ersten Hälfte des Jahres 2022 zum ersten Mal seit der Veröffentlichung der Daten vor 14 Jahren zurück, da der weltweit größte Videospielmarkt weiterhin ins Wanken gerät Pekingverschärft die Aufsicht.

Laut einem von China Audio-Video and veröffentlichten Bericht ging der Gesamtumsatz der Branche in den sechs Monaten bis Juni um 1,8 Prozent auf 147,7 Milliarden Yuan (21,8 Milliarden US-Dollar) zurück Digital Publishing Associationeine staatlich unterstützte Industriegruppe.

Dies ist der erste Rückgang seit Beginn der Veröffentlichung der Daten im Jahr 2008 und spiegelt wider, wie Chinas riesige Glücksspielindustrie, die einst von ungezügeltem Wachstum geprägt war, durch Pekings Bemühungen, seine Aufsicht über den Sektor zu verschärfen, einschließlich der Reduzierung der Anzahl der Glücksspiellizenzen, schwer beschädigt wurde ausgegeben und begrenzte Spielzeit für Jugendliche.

Der Bericht zeigt auch, dass die Zahl der Spieler landesweit zum ersten Mal zurückgegangen ist und von 666,57 Millionen im Dezember auf 665,69 Millionen gesunken ist.

Die Inlandseinnahmen chinesischer Glücksspielunternehmen gingen um 4,25 Prozent auf 124,5 Milliarden Yuan zurück. Angesichts der strengen Regulierungen im Inland haben sich Unternehmen für ihr Wachstum den Überseemärkten zugewandt, wo der Umsatz in diesem Zeitraum um 6,16 Prozent auf fast 9 Milliarden US-Dollar stieg.

China fror die Genehmigungen neuer Spiele für fast neun Monate ein, bevor es sie im April wieder aufnahm. Allerdings Branchenriesen einschließlich Tencent-Holdings und NetEase haben noch keine neuen Lizenzen zu gewinnen.

Chinas Schritte gegen die Glücksspielindustrie sind Teil eines umfassenderen regulatorischen Durchgreifens in weiten Teilen seiner Wirtschaft, von Immobilien bis hin zu Technologie.

See also  E-Sports and Modern Technology: Gadgets for Betting on Video Games

Aber die Behörden haben in den letzten Monaten ihren Ton geändert, als sie versuchen, eine Wirtschaft anzukurbeln, die durch die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 geschädigt wurde. Die Verschiebung hat bei Unternehmen und Investoren die Hoffnung geweckt, dass das Schlimmste überstanden ist, obwohl die Nervosität nach wie vor besteht.

FacebookTwitterLinkedin