Die 5 besten postapokalyptischen Spiele zum Spielen auf Xbox (2022)

Postapokalyptische Spiele sind eines der wenigen Genres, das auf einer Vielzahl von Medien basieren kann, darunter Literatur und Filme. Je nach Kontext neigt die Vorstellung einer postapokalyptischen Umgebung dazu, eine Vielzahl von Gefühlen bei Einzelpersonen hervorzurufen, darunter Angst, Interesse und manchmal sogar berauschende Begeisterung. Xbox hat eine Vielzahl von Spielen, von Rennen bis Horror, aber es gibt auch einige gute postapokalyptische Spiele.

Auch die Entwickler haben das Potenzial des postapokalyptischen Genres erkannt. Es gibt ihnen die Freiheit, mit dem Genre auf neue Weise zu experimentieren. Das postapokalyptische Genre hat sich aufgrund der Fähigkeit des Spielens, Spieler in ihre Umgebungsszene einzutauchen und sie in die Lage einer Figur zu versetzen, als äußerst erfolgreich erwiesen.


Hier sind die 5 besten postapokalyptischen Spiele für Xbox (2022)

5) Verrückter Max

Die postapokalyptische Welt von Mad Max wurde durch das gleichnamige Film-Franchise aus dem Jahr 1979 populär. 2015 erhielt er sein eigenes AAA-Videospiel mit dem einfachen Titel Mad Max. Die Erzählung dieses Spiels unterscheidet sich erheblich von der der Mad Max-Filme. Ort und Ton des Spiels waren jedoch dieselben, wobei die Handlung in einer Wüstenlandschaft stattfand.

Es gibt viele konventionelle Komponenten in Bezug auf das Gameplay, die Spieler in den neuesten AAA-Actionspielen finden würden. Der Magnum Opus, ein anpassbares Auto, kann verwendet werden, um das Ödland zu durchstreifen. Obwohl Stealth und Waffen enthalten sind, liegt der Schwerpunkt dieses Mal auf dem physischen Kampf, der mit dem Kampfsystem der Batman Arkham-Serie vergleichbar ist.

See also  The best sports games on Xbox Series X

Das Setting, die Kinematographie, das Fahrzeug-Gameplay und die Grafik des Spiels wurden alle von den Spielern geschätzt, aber das Missionsdesign und die Handlung wurden kritisiert. Unabhängig davon ist es unter Fans des Genres zu einem Kultfavoriten geworden.


4) Zustand des Verfalls 2

Dieses Spiel lässt die Spieler in eine Zombie-Apokalypse eintauchen, in der sie versuchen müssen zu überleben. Um dies zu erreichen, müssen die Spieler auch eine Gemeinschaft gründen, was den Einsatz von Ressourcen und Bürgern erfordert. Sie müssen sich auch vor aggressiven Gegnern in Acht nehmen, die auf der Lauer liegen, wenn sie die weitere Umgebung nach Gegenständen durchsuchen und auf Menschen in Not stoßen.

Kooperativer Multiplayer ist ebenfalls verfügbar, was es den Spielern ermöglicht, einen Kumpel einzuladen, sich ihnen für einen begrenzten Zeitraum anzuschließen und gemeinsam Ziele zu erreichen. Die größten Bedrohungen im Spiel sind natürlich die Zombies; Sie respawnen unbegrenzt (es sei denn, der Spieler baut einen Außenposten, um das Spawnen der Zombies in der Gegend zu stoppen), werden von Lärm angezogen und können fast so schnell sprinten wie die Protagonisten.


3) Wut 2

Das Gameplay von Rage 2 lässt Spieler in eine postapokalyptische Welt eintauchen, in der ein Asteroid den größten Teil der Menschheit zerstört hat. Die Spieler übernehmen die Rolle eines Waldläufers namens Walker, der ständig gegen verschiedene Schurken und Gegner kämpft. Sie werden auch Zugang zu einer Vielzahl von Waffen, Fahrzeugen und einigen nützlichen Machtfähigkeiten haben, die ihnen in ihrem Kampf um das Überleben der Menschheit helfen.

Walkers Waffen verursachen größeren Schaden, Feinde verlieren mehr Energie und werden in einem Modus namens Overdrive kontinuierlich repariert, was Spielern eine aggressive Option gibt, um Feinde zu brutalisieren. Nanotrites, die im ursprünglichen Spiel als Spezialfähigkeiten und Fähigkeitsverbesserungen fungierten, können eingesetzt werden, um die Kampfeffektivität zu verbessern.

See also  We rank the best games in 'Nintendo Switch Sports'

2) Die Abteilung 2

Tom Clancy’s The Division ist ein Massively Multiplayer Online Game, das einer Agentur folgt, die als letzte Verteidigungslinie des Landes dient. Das ursprüngliche Spiel ließ die Spieler in die frühen Tage der Apokalypse eintauchen, als sich Krankheiten über den ganzen Globus ausbreiteten und die Regierung sich auf die Division verließ, um die Ordnung aufrechtzuerhalten.

Die Epidemie hinterließ eine postapokalyptische Welt. Sieben Monate nach den Ereignissen des letzten Spiels brach in Washington, DC, ein Bürgerkrieg zwischen Überlebenden und bösen marodierenden Banden aus.

Die Spieler können das Geschlecht und das Aussehen ihres Division-Agenten vor Beginn des Spiels auswählen. Um Gegner zu besiegen, erhalten die Spieler Sturmgewehre, Scharfschützengewehre und Maschinenpistolen sowie Sprengstoffe wie Granaten.


1) Dying Light 2: Bleib menschlich

Spieler in Dying Light 2 werden in eine neue Stadt geworfen, die als Zufluchtsort vor den Zombiehorden dient, die das Land außerhalb der Stadtmauern durchstreifen. Das Parkour-System zur Erkundung der zerstörten Metropole von Dying Light war das ansprechendste Feature des Originalspiels und kehrt in der Fortsetzung als überarbeitete Version des freilaufenden Mechanismus zurück.

Wenn es um Kampfsituationen in Dying Light 2 geht, kämpfen die Spieler normalerweise gegen Zombieschwärme oder, häufiger in der Hauptkampagne, gegen gegnerische Menschen. Da es im Spiel fast keine Schusswaffen gibt, müssen sich die Spieler für den größten Teil des Spiels auf Nahkampfwaffen verlassen.

Action und Parkour bilden die Grundlage des Spiels, aber die Kämpfe lassen zu wünschen übrig. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Spiels ist die Wahl des Spielers. Aiden trifft wichtige Entscheidungen, die direkte Auswirkungen auf die Erzählung haben, hauptsächlich durch Gesprächsoptionen.

See also  Four 'Syphon Filter' games have been rated for PlayStation re-release

Herausgegeben von Sandeep Banerjee