Die Stadt macht weiter Fortschritte beim Heritage Sports Complex | Nachrichten

Die Stadt Porterville macht weiterhin Fortschritte bei der Entwicklung eines großen Sportkomplexes, der in der Nähe der Innenstadt errichtet werden soll.

Bei seiner Sitzung am Dienstag genehmigte der Stadtrat von Porterville eine negative Erklärung zur Minderung der Umweltauswirkungen und die Entwicklung des Heritage Sports Complex, eines fast 12 Hektar großen Sportkomplexes, der in der Nähe des Heritage Centers errichtet werden soll. Der Sportkomplex wird sich südlich der Olive Avenue neben dem Rails to Trails Parkway befinden, der auch als Santa Fe Byway bezeichnet wird.

Der neue Komplex wird Freizeitmöglichkeiten und Aktivitäten für einen unterversorgten Teil von Porterville bieten“, erklärte die Stadt Porterville.

Der Heritage Sports Complex wird Teil der Entwicklung des Santa Fe Byway sein, der auch als „Eastside Parks and Recreation Corridor“ bezeichnet werden könnte. Ebenfalls enthalten ist die neue Bibliothek, die sich südlich des South County Justice Center und ein Erholungszentrum/Park in Henderson und Fourth Street befinden wird.

Der Heritage Sports Complex wird 12 4.000 Quadratmeter große beleuchtete Rasen-Mini-Arena-Fußballfelder mit Anzeigetafeln umfassen, die auch als „Mini-Pitches“ bezeichnet werden, zwei 6.000 Quadratmeter große beleuchtete Mehrzweck-Arenen mit Anzeigetafeln, eine herausfordernde Fitness Hindernisparcours, Toiletten, verschiedene Spielgeräte, überdachte Bänke und Picknickhütten.

Stadtbeamte haben erklärt, dass der Komplex der einzige seiner Art im Tal sein wird, zu dem Turniere und andere Aktivitäten aus dem ganzen Tal und Staat kommen werden. Der Komplex könnte möglicherweise für andere Sportarten wie Volleyball und Pickleball genutzt werden.

Das Projekt wurde durch den Verkauf des Heritage Community Center an den Porterville Unified School District ermöglicht, der Einnahmen aus dem Community Development Block Grant Program generierte. Die Einwohner von Porterville nahmen an einem Outreach-Programm im Rahmen der wesentlichen Änderung des konsolidierten Plans 2020 teil, das mit einer öffentlichen Anhörung des Stadtrats endete.

See also  FIRST BANK & TRUST COMPANY KÜNDIGT 45.000-$-INVESTITION IN GEMEINDE-SPORTEINRICHTUNGEN AN

Die erhaltenen öffentlichen Kommentare unterstützten die Verwendung der Mittel zur Ausweitung außerschulischer Aktivitäten für die Jugend in der Gemeinde und insbesondere zur Entwicklung von Fußballfeldern. Weitere Finanzierungsquellen für das Projekt sind Maßnahme R und verschiedene Parkzuschüsse.

Die geschätzten Kosten für alle Phasen des Projekts betragen 5 Millionen US-Dollar. Die erste Phase, die aus CDBG-Mitteln aus dem Verkauf des Heritage Center finanziert wird, wird etwa 1,5 Millionen US-Dollar kosten und soll im Frühjahr 2023 beginnen.

Der neue Sportkomplex ist eine dringend benötigte Einrichtung für die Innenstadt und wird der Gemeinde in den kommenden Jahren neue aktive Grünflächen und Erholungsmöglichkeiten bieten.“ teilte die Stadt mit. „Dies ist eines von vielen spannenden Projekten, die nach Porterville kommen, und weist auf sein kontinuierliches Wachstum hin.“

Zu den anderen Projekten gehört ein dringend benötigter beleuchteter Baseball-Stadionplatz, der den Porterville Municipal Ballpark ersetzen soll, der im Porterville Sports Complex errichtet werden soll. 1 Million US-Dollar an Mitteln des amerikanischen Rettungsplans des Bundes werden für die Entwicklung des Stadions verwendet.