Elon Musk erklärt, warum er keine Konsole bauen würde, die es mit Xbox & PS5 aufnehmen würde


In einer kürzlichen Sitzung mit dem Full Send Podcast erklärte der Geschäftsmagnat Elon Musk, warum er kein Interesse daran hat, eine Konsolenplattform zu bauen, die mit PS5 und Xbox Series X|S konkurrieren kann.

Elon Musks Leidenschaft für Spiele ist kein Geheimnis. Kunst aus dem Original Deus Ex diente ihm beispielsweise einst als Twitter-Profilbild.

Und Anfang dieses Jahres gehörte der Tesla- und SpaceX-Gründer zu den vielen, die regelmäßig Loblieder auf den Elden Ring von FromSoftware sangen.

Er hat auch Gaming in sein Geschäft integriert, indem er Gaming-Features in Tesla-Fahrzeugen ermöglicht. Musks Interesse an der Branche endet jedoch kurz vor der Hardwareherstellung.

Elon Musk darüber, warum er sich aus dem Konsolengeschäft heraushält

Während eines Auftritts in der Folge des Full Send Podcast vom 4. August wurde Musk gefragt, ob er erwägen würde, eine eigene Konsole zu bauen.

Musk bot ein einfaches „Nein“ als Antwort an, bevor er bemerkte, dass „Konsolen zu diesem Zeitpunkt im Grunde alle PCs sind“. Als solcher ist er sich „nicht sicher, ob es einen Mehrwert gibt [by introducing] eine andere Konsole.“

Das Gespräch über Konsolen im Full Send Podcast mit Elon Musk beginnt um die 2:21:50-Marke im folgenden Video:

In den letzten Jahren haben viele Unternehmen auf die harte Tour gelernt, dass es keinen Wert hat, mit den großen Drei – Nintendo, Microsoft und Sony – konkurrieren zu wollen.

Einige werden sich daran erinnern, wie der Ouya bei seinem Marktdebüt 2013 mit einem dumpfen Schlag landete. Nachdem Atari rund drei Jahrzehnte an der Seitenlinie gesessen hatte, kehrte er 2021 mit seiner VCS-Konsole zu No Fanfare zurück.

Der Schöpfer von Project CARS, Slightly Mad Studios, versuchte sich auch einmal an der Mischung und wirbt für eine 4K/60FPS-Konsole namens Mad Box. Nachdem Codemaster das Studio Ende 2019 übernommen hatte, wurde die Mad Box nur noch zu einer fernen Erinnerung.

Es macht Sinn, dass Leute wie Elon Musk alle Versuche vermeiden möchten, dem Konsolenmarkt beizutreten.

See also  Unity-CEO sagt, dass mobile Entwickler, die die Monetarisierung nicht voll ausschöpfen, „verdammte Idioten“ sind