Quintus und die abwesende Wahrheit Review (PS5)

Quintus und die abwesende Wahrheit Review (PS5) Manchmal braucht eine Gute-Nacht-Geschichte nur ein kleines Extra, um das Interesse des Kindes zu wecken. Nun, Horror ist ein guter Anfang, oder? Natürlich enden die meisten Eltern, die ihren Kindern Horrorgeschichten vorlesen, wahrscheinlich mit Bettnässen und Alpträumen. Quintus und die abwesende Wahrheit wollte dem Abenteuer ein paar neue Nervenkitzel hinzufügen! Geht diese Gute-Nacht-Geschichte für die Young'uns also gut zu Ende? Oder macht es nur Alpträume und Badezimmerunfälle? Lass es uns herausfinden! - Sillasderuedas

Manchmal braucht eine Gute-Nacht-Geschichte nur ein kleines Extra, um das Interesse des Kindes zu wecken. Nun, Horror ist ein guter Anfang, oder? Natürlich enden die meisten Eltern, die ihren Kindern Horrorgeschichten vorlesen, wahrscheinlich mit Bettnässen und Alpträumen. Quintus und die abwesende Wahrheit wollte dem Abenteuer ein paar neue Nervenkitzel hinzufügen! Geht diese Gute-Nacht-Geschichte für die Young’uns also gut zu Ende? Oder macht es nur Alpträume und Badezimmerunfälle? Lass es uns herausfinden!

Von Mäusen und Männern

Quintus und die abwesende Wahrheit Review (PS5) Manchmal braucht eine Gute-Nacht-Geschichte nur ein kleines Extra, um das Interesse des Kindes zu wecken. Nun, Horror ist ein guter Anfang, oder? Natürlich enden die meisten Eltern, die ihren Kindern Horrorgeschichten vorlesen, wahrscheinlich mit Bettnässen und Alpträumen. Quintus und die abwesende Wahrheit wollte dem Abenteuer ein paar neue Nervenkitzel hinzufügen! Geht diese Gute-Nacht-Geschichte für die Young'uns also gut zu Ende? Oder macht es nur Alpträume und Badezimmerunfälle? Lass es uns herausfinden! - Sillasderuedas

Ich denke, sogar Earl de Darkwood musste irgendwo einen bescheidenen Anfang haben.

Während die Handlung ein paar nette Punkte hat und sich ziemlich sauber einwickelt, bekommt man letztendlich etwas von der Länge eines Kindermärchens. Sie spielen als Alan, ein angesehener Pianist, der seinen Touch verloren hat und dessen Tochter Lydia gerade entführt wurde. Du wagst dich an Andromeda Records, das Plattenlabel, das sowohl dich als auch deine inzwischen verstorbene Frau gesponsert hat. Mit Quintus, deinem Mausgefährten, wagst du dich in die Tiefen des Plattenlabels, um herauszufinden, wo deine Tochter ist und wie du sie retten kannst. Rückblickend folgt es einer skurrilen, aber halbwegs stabilen Handlung, aber es gab mir das Gefühl, dass ich auf dem Weg viele Details verpasst habe. Es war, als würde man versuchen, das Wesentliche einer länger laufenden Serie zu verstehen, indem man sich nur die Episodenrückblicke ansah. Es gibt genug, um die Dinge voranzutreiben, aber die Fahrt ist vorbei, lange bevor Sie das Gefühl haben, dass wirklich etwas passiert ist, und Sie das Gefühl haben, dass an der Geschichte noch viel mehr dran war, das Sie irgendwo einfach verpasst haben.

See also  Rabbit's Reviews #319: Taisui Xingjun (4* Alter Ego) | Fate Grand Order Wiki

Was die Grafik und die Atmosphäre angeht, das Wichtigste Quintus und die abwesende Wahrheit ist ein Versuch, für „weniger ist mehr“ zu schießen. Bis zu einem gewissen Grad klappt es. Während einige von den tristen Umgebungen gestört werden, wenn die Lichter nicht reichlich vorhanden sind, würde ich argumentieren, dass das monotone Farbschema es irgendwie mehr hervorhebt, und dieser einzigartige Kunststil war es, der mich überhaupt zum Spiel hingezogen hat. Vielleicht hätten sie hier und da noch ein paar Details und lebendige Sekundärfarben hinzufügen können, aber es ist kein schrecklicher Weg. Denken Sie nur daran, dass die Welt tatsächlich trist und trostlos erscheint, wenn Sie in dieses Abenteuer eintauchen.

Allerdings begannen die Umgebungen wirklich auseinanderzufallen, als Quintus sich einmischte. Als Maus zu spielen bedeutet, dass Sie kleiner werden und die Umgebungen größer werden. Dies macht das Durchqueren der jetzt übergroßen Umgebungen ehrlich gesagt mühsam. Sie erkennen wirklich nicht, wie detaillos Ihre Umgebung ist, bis Sie drei Minuten damit verbringen, auf die andere Seite des Raums zu gelangen. Ich weiß nicht, wie es dem Rest von euch geht, aber die Mäuse, die ich in meiner Garage herumflitzen sah, können ziemlich schnell Ärsche schleppen, und trotzdem bekommt Quintus hier höchstens einen anständigen Lauf. Das Ermöglichen einer schnelleren Traversierung würde auch zu Gunsten des Spiels wirken, da es die Sprungängste, so sehr wir keine Fans von ihnen sind, ausgeprägter und überraschender machen würde, wie sie sein sollten.

Pelzfaktor

Quintus und die abwesende Wahrheit Review (PS5) Manchmal braucht eine Gute-Nacht-Geschichte nur ein kleines Extra, um das Interesse des Kindes zu wecken. Nun, Horror ist ein guter Anfang, oder? Natürlich enden die meisten Eltern, die ihren Kindern Horrorgeschichten vorlesen, wahrscheinlich mit Bettnässen und Alpträumen. Quintus und die abwesende Wahrheit wollte dem Abenteuer ein paar neue Nervenkitzel hinzufügen! Geht diese Gute-Nacht-Geschichte für die Young'uns also gut zu Ende? Oder macht es nur Alpträume und Badezimmerunfälle? Lass es uns herausfinden! - Sillasderuedas

Die Christmas Critters möchten ihr neuestes Familienmitglied willkommen heißen. Heil Satan!

Quintus und die abwesende Wahrheit versuchte sich an Entsetzen, aber ich fühlte es einfach nicht. Sicher, Alans Frau hat mir einen ordentlichen Schrecken eingejagt, aber das war es auch schon. Am Ende kam sie sich wie eine Fußnote vor, und das einzige, was mich darauf hinwies, dass dies ein Horror-Thema gewesen sein könnte, war die Satansanbetung, die stattfand. Schon damals fühlte es sich so heruntergespielt an, dass ich oft das Gefühl hatte, dass es zu nah an der kindlichen Seite der Dinge angesiedelt war. Sicher, das soll eine Gute-Nacht-Geschichten-Ästhetik zum Thema Horror sein, aber bei aller Betonung des Horrors schien es eigentlich nie so weit verbreitet zu sein.

See also  Was gibt es Neues im Xbox Game Pass für Konsole, PC und Mobilgeräte Ende Juli 2022

Als nächstes kommt das Audio, und ich gebe zu, hier einige Schwachstellen zu sehen. Der Charakter, den Sie spielen, Alan, hat nicht ganz die emotionale Bandbreite, die für das, was hier benötigt wird, erwartet wird. Er wirkt etwas flach und ohne wirkliche emotionale Bandbreite. Das Gleiche gilt für seine Frau, die nicht allzu viele Sprachlinien hat, aber man kann auch diesen Mangel an emotionalem Ton hören. Wirklich, alle Stimmen wirken ein bisschen dicht und nicht bereit, weit genug zu gehen, um eine nachhaltige emotionale Wirkung zu verkaufen. Letztendlich lässt es zu wünschen übrig und war im besten Fall passabel.

Was die Musik betrifft, hätte ich mir gewünscht, dass man ihr etwas mehr Zeit widmen könnte. Da Alan ein ziemlich versierter Pianist ist, hatte ich gehofft, dass das Klavier etwas mehr im Vordergrund steht. Für das, was es wert ist, es gibt Zeiten, in denen es weit in die Oktaven geht und der Spannung ein fast grollendes Gefühl verleiht, und genau danach habe ich gesucht. In anderen Fällen funktionierte es einfach nicht und hinterließ eine Leere, die meiner Meinung nach besser damit verbracht worden wäre, Szenen zu unterstreichen. Das erstreckt sich nicht nur auf das Klavier. Mir wurde im Spiel gesagt, dass Alans Frau eine brillante Geigerin war, aber ihre Auftritte waren nie von etwas anderem als ein paar Angstnoten geprägt. Ich habe das Gefühl, dass sie etwas von der Spannung hätte teilen sollen, die Alan selbst musikalisch hatte. Schade eigentlich, denn es hätte noch viel mehr zu den platten emotionalen Sequenzen beitragen können.

See also  Wird „Neon White“ für PlayStation und Xbox erscheinen? Hier ist, was wir wissen

Ein Schwanz am besten links im Regal

Am Ende des Spiels hatte ich wirklich das Gefühl, dass es noch viel mehr hätte geben können Quintus und die abwesende Wahrheit. Die Schauspielerei fühlte sich flach an, die Themen waren nicht so ausgearbeitet, wie sie hätten sein sollen, und das einzig wirklich Beängstigende hier ist, wie kurz die ganze Erfahrung war. Ich wollte wirklich, dass dies gelingt, da der Kunststil ein einzigartiges Potenzial mit sich brachte, aber leider muss das Erlebnis viel mehr verfeinert werden, um in der Ausführung so interessant zu sein, wie es in der Prämisse war.


Endgültiges Urteil 2/5

Quintus und die abwesende Wahrheit Review (PS5) Manchmal braucht eine Gute-Nacht-Geschichte nur ein kleines Extra, um das Interesse des Kindes zu wecken. Nun, Horror ist ein guter Anfang, oder? Natürlich enden die meisten Eltern, die ihren Kindern Horrorgeschichten vorlesen, wahrscheinlich mit Bettnässen und Alpträumen. Quintus und die abwesende Wahrheit wollte dem Abenteuer ein paar neue Nervenkitzel hinzufügen! Geht diese Gute-Nacht-Geschichte für die Young'uns also gut zu Ende? Oder macht es nur Alpträume und Badezimmerunfälle? Lass es uns herausfinden! - Sillasderuedas

Verfügbar auf: PS5 (überprüft). Steam, Nintendo Switch, PS4, Xbox One und Serie S|X; Herausgeber: eastasiasoft; Entwickler: Wreck Tangle Games; Anzahl der Spieler: 1; Veröffentlicht: 5. Juli 2022; UVP: 9,99 $

Vollständige Offenlegung: Der Herausgeber hat ein Rezensionsexemplar von Quintus and the Absent Truth bereitgestellt.