Richard Seymour, Dick Vermeil, Tony Boselli werden in Canton verankert

Die Aufnahmezeremonie in die Pro Football Hall of Fame 2022 ist da. Bei der Zeremonie, die am Samstag um 12.00 Uhr ET beginnt, werden sechs Spieler, ein Trainer und ein Offizieller in die Hall of Fame aufgenommen.

Tony Boselli, Cliff Branch, LeRoy Butler, Sam Mills, Richard Seymour und Bryant Young bilden das Spielerkontingent, das am Samstag in die Halle geht. Dick Vermeil, der 1999 mit den St. Louis Rams einen Super Bowl gewann, ist der einzige Trainer, der antritt. Offizieller Art McNally, der über zwei Jahrzehnte für die NFL gearbeitet hat, wird der erste Offizielle, der in Canton aufgenommen wird.

[Set, hut, hike! Create or join a fantasy football league now!]

Die Feierlichkeiten, die auf NFL Network ausgestrahlt werden, beginnen offiziell um 12.00 Uhr ET, aber im Vorfeld der Veranstaltung gab es bereits viel zu folgen. Hall of Fame-Quarterback Kurt Warner schrieb eine emotionale Retrospektive über Vermeil, der Warner während seines fantastischen Laufs in St. Louis trainierte.

Es gab auch Dramen. Der ehemalige Verteidiger der Buffalo Bills, Bruce Smith, schoss auf Boselli und fragte, wie der Offense-Lineman der Jacksonville Jaguars es in die Halle geschafft hatte.

Wer wird die Tränen fließen lassen – außer Vermeil – und wer wird seinen Moment nutzen, um alle Kritiker zum Schweigen zu bringen? Schalten Sie hier ein, um die größten Updates von der Veranstaltung zu erhalten.

See also  AP Sports SummaryBrief at 10:02 pm EDT | Sports | titusvilleherald.com - Titusville Herald