Neue Studio-Manager töten „Batgirl“, aber sie hat härtere Kämpfe hinter sich

Aktualisiert am 6. August 2022 um 12:01 Uhr ET

Diese Woche waren Superhelden-Fans schockiert, als sie erfuhren, dass Warner Bros. Discovery seine 90-Millionen-Dollar-Produktion eingestellt hatte Batgirl. Der Superheldenfilm war bereits gedreht und befand sich in der Postproduktion, aber die neuen Führungskräfte des Studios beschlossen, eine Veröffentlichung im Kino oder auf HBO Max zu verhindern.

“Wir werden keinen Film herausbringen, wenn wir nicht daran glauben. Und das war’s. Ich meine, besonders bei DC, wo wir denken, dass wir uns drehen und erheben und uns konzentrieren wollen”, sagt Studio-CEO David Sagte Zaslav den Investoren am Donnerstag in einer Telefonkonferenz zu den Unternehmensgewinnen für das zweite Quartal.

Frühe Berichte deuteten darauf hin, dass der Film als Steuerabschreibung in den Müll geworfen wurde.

Die Afro-Latina-Schauspielerin Leslie Grace, die Batgirl spielte, hat auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich selbst im Kostüm gepostet. Und sie schrieb: „Querida familia! Auf den Fersen der letzten Nachrichten über unseren Film Batgirl, Ich bin stolz auf die Liebe, harte Arbeit und Absicht, die all unsere unglaubliche Besetzung und unermüdliche Crew über 7 Monate in Schottland in diesen Film gesteckt haben. Ich fühle mich gesegnet, unter absoluten Größen gearbeitet zu haben und dabei ein Leben lang Beziehungen geknüpft zu haben! An jeden Batgirl-Fan – DANKE für die Liebe und den Glauben, die es mir ermöglicht haben, den Umhang anzuziehen und, wie Babs es am besten ausdrückte, „mein eigener verdammter Held“ zu werden! #Batgirl fürs Leben!”

WER IST BATGIRL?

Batgirl, deren Deckname die bebrillte Bibliothekarin Barbara Joan Gordon ist, wurde in den 1960er Jahren von Detective Comics (später DC Comics) als Tochter des Polizeikommissars von Gotham City, James Gordon, vorgestellt. Sie ist eine Weltverbessererin, die maskierte Kriminelle überlistet, zusammen mit Batman und Robin.

See also  Ankers größter Akkupack aller Zeiten ist ein 43-Pfund-Kraftwerk mit beeindruckenden Spezifikationen

Auf der Website der DC Database wird darauf hingewiesen, dass Barbara Gordon in der Comic-Geschichte ihren eigenen Fledermausanzug als Kostüm für einen Maskenball herstellte, einschließlich Stiefeln mit hohen Absätzen, einem Umhang und taktischen Geräten. Als ausgebildete Kampfsportlerin hilft sie dem dynamischen Duo zunächst dabei, den Bösewicht Killer Moth zu besiegen. Batman und Robin bitten sie dann, ein Teil der Batfamily zu werden.

Im Graphic Novel von 1988 und im Animationsfilm von 2016 Batman: Der tödliche Witz, der Bösewicht Joker schießt Batgirl in die Wirbelsäule und lässt sie von der Hüfte abwärts gelähmt zurück. Später wird die Figur unter dem Spitznamen Oracle zum technischen Berater, Computerexperten und Informationsvermittler. Im Jahr 2011 erholt sich Barbara Gordon im Rahmen des Relaunchs von DC Comics The New 52 nach einem chirurgischen Eingriff und kehrt als Batgirl zurück.

Es gab ein früheres “Bat-Girl”, das 1961 eingeführt wurde, eine Kreuzritterin mit Umhang, deren Alter Ego Mary Elizabeth Kane oder Bette Kane war. Ihr Charakter war die Nichte von Kathy Kane oder Batwoman, und sie wurde ihr Kumpel. Batwoman und Bat-Girl wurden als romantische Interessen für Batman und Robin eingeführt, und einige haben vorgeschlagen, dass dies Spekulationen entgegenwirken sollte, dass Batman und Robin schwul waren. Ein Jahrzehnt später wurde Bette Kane Mitglied der Teen Titans und nahm später die Gestalt von Flamebird an.

In der Zwischenzeit wurde Bette Kanes Figur 1967 durch Barbara Gordon ersetzt. In der Fernsehserie der 1960er Jahre wurde Batgirl zu einer ikonischen Popfigur, gespielt von Yvonne Craig. Diese Version der Fledermausfiguren war satirisch, mit kampflustigen Dialogen und POW! Kampfszenen. Ihr Debüt gab sie in der Folge „Enter Batgirl, Exit Penguin“. Batgirl, die ein Motorrad fuhr und deren wahre Identität nur Batmans treuem Butler Alfred Pennyworth bekannt war, soll hinzugefügt worden sein, um die sinkenden Einschaltquoten zu steigern und weibliche Zuschauer anzulocken.

See also  If you are an elderly, these smart TVs are made just for you

Im Fernsehen und in Filmen wurde Batgirl auch von Savannah Welch, Dina Meyer und Jeté Laurence gespielt und unter anderem von Melissa Gilbert, Tara Strong, Mae Whitman, Kimberly Brooks und Briana Cuoco geäußert. In der Serie Titanen, tritt Barbara Gordon als neue Polizeikommissarin von Gotham City auf. Im Film von 1997 Batman & RobinAlicia Silverstone zieht auch das Batgirl-Kostüm an, um Barbara Wilson, Alfreds Nichte, zu spielen.

In der neuesten, aber unveröffentlichten Batgirl Film sollte sich der Superheld (Leslie Grace) mit Batman (mit Michael Keaton in der Rolle) zusammentun, um gegen den Superschurken Firefly (gespielt von Brendan Fraser) zu kämpfen.

Urheberrecht 2022 NPR. Um mehr zu sehen, besuchen Sie https://www.npr.org.

Korrektur

Eine frühere Version der Geschichte identifizierte die Synchronsprecherin Tara Strong fälschlicherweise als Tara Stoner.