Clubhouse führt Spiele im Zimmer als Eisbrecher ein, um die Konversation anzuregen

Laut TechCrunch testet Clubhouse eine neue In-Room-Gaming-Funktion sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten. Die Social-Audio-App bestätigte gegenüber der Veröffentlichung, dass sie mit der Einführung eines Spiels namens „Wild Cards“ beginnt, das eine Reihe von Fragen enthält, die dazu dienen sollen, Gespräche zu fördern, damit sich die Menschen besser kennenlernen können.

Sie können ein Spiel auf Clubhouse starten, indem Sie auf dem Standardbildschirm der Anwendung auf die Schaltfläche „+ Raum starten“ klicken. Klicken Sie danach auf „Spiele“. Da Wild Cards das einzige Spiel ist, das derzeit verfügbar ist, wird Ihnen diese Option angezeigt.

Sobald Sie die Wild Cards-Option ausgewählt haben, werden Sie zu einem anderen Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie mit der Schaltfläche „Raum starten“ aufgefordert werden. Sobald Sie darauf klicken, gelangen Sie in einen Raum, in dem Sie weitere Personen hinzufügen und das Spiel mit ihnen spielen können.

Laut TechCrunch bietet Clubhouse eine Liste mit Fragen, die während des Spiels gestellt würden. Die Veröffentlichung gab das Beispiel, wie Benutzer gebeten werden könnten, ihre beste Idee für einen Film oder eine Serie in 60 Sekunden oder weniger vorzustellen.

Screenshots von Clubhouse, die die neue Spielfunktion zeigen

Das Clubhaus wurde während der Pandemie unglaublich beliebt, da Einschränkungen die Menschen daran hinderten, sich zu versammeln und an Veranstaltungen teilzunehmen. Die neue Spielefunktion scheint darauf abzuzielen, die Benutzerbasis zu erhalten, die die App ursprünglich hatte, auch wenn die Beschränkungen in den meisten Teilen der Welt nachlassen und die Menschen begonnen haben, an persönlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

Nach vielen Anfragen von Benutzern kündigte Clubhouse am 12. April dieses Jahres endlich einen „dunklen Modus“ für die App an. Benutzer haben die Möglichkeit, zwischen „Always Dark Mode“ oder „User Device Settings“ zu wählen. Die Auswahl von würde eher den Modus der App an den Modus des Geräts des Benutzers anpassen, dh wenn sich das Gerät des Benutzers im dunklen Modus befindet, würde die App ihn automatisch anpassen und umgekehrt.

See also  Das Razer Kaira X PS5-Headset wird mit dem Prime Day-Deal zum niedrigsten Preis aller Zeiten verkauft

Am 7. April gab das Social-Media-Unternehmen bekannt, dass es räumliches Audio in die App einführt, indem es die Head-Related Transfer Function (HRTF)-Technologie verwendet, die Audiosignale verarbeitet, um es so klingen zu lassen, als käme es aus einem bestimmten Winkel.