Neues Need for Speed ​​nur für PS5 und Xbox Series X

Das behauptet ein neuer Bericht das nächste Need for Speed-Spiel wird nur auf PS5, Xbox Series X/S und PC veröffentlicht. Das sagt der Journalist und Insider Jeff Grubb, der diesen Leckerbissen an Informationen über die neueste Folge seiner Giantbomb-Show enthüllte (via Video Games Chronicle). Das Spiel, das noch nicht offiziell aufgetaucht ist, wurde bereits einmal verschoben.

Wann erscheint Need for Speed ​​PS5?

NFS

Laut Grubbs Quellen kommt das neue Need for Speed ​​noch im November 2022. Wir sind jedoch schon weit im April und EA hat noch nichts über das Spiel zu sagen, also nehmen Sie dies mit einem Körnchen Salz. Der Publisher hat kürzlich sein jährliches EA Play-Event aufgegeben, um Spiele auf individueller Basis zu präsentieren, sodass Need for Speed ​​möglicherweise zu den Spielen gehört, die im Sommer ein eigenes Reveal-Event erhalten. „Need for Speed ​​kommt dieses Jahr noch … das stimmt, das Spiel sollte im November erscheinen“, sagte Grubb. „Falls Sie ein Need for Speed-Fan sind, der sich eine Next-Gen-Konsole gekauft hat, hier einige Neuigkeiten; Es ist nur die nächste Generation. Sie stellen nur auf Next-Gen um.“

Meinung: Need for Speed ​​braucht mehr Überarbeitung als Geschwindigkeit

Zarmena schreibt … Ich bin mit Need for Speed ​​aufgewachsen und erinnere mich noch an die Aufregung, die neue Einträge mit sich brachten. Leider waren die letzten paar Spiele uninspirierte, von Mikrotransaktionen verseuchte, langweilige Versuche, das geliebte Franchise wiederzubeleben. Dass Criterion vorübergehend aus der Entwicklung des neuen Spiels entfernt wurde, um das dem Untergang geweihte Battlefield 2042 zu unterstützen, macht mich nicht zuversichtlich, was wir in naher Zukunft sehen werden. Ich möchte nur, dass EA das Franchise wieder ernst nimmt.

See also  Neue PS5- und PS4-Spiele in dieser Woche (11. April bis 17. April) – Push Square

In anderen Nachrichten möchte Housemarque, dass neue PS Plus-Abonnenten Returnal (in den Premium- und Extra-Stufen enthalten) „wagen, es auszuprobieren“, und Tomb Raider-Autorin Rhianna Pratchett hofft, dass das nächste Spiel weniger Daddy-Probleme haben wird.

[Source: Giantbomb via VGC]