Xbox Indie Spotlight: Erntetage

Harvest Days sticht zunächst mit seinem hellen und farbenfrohen Kunststil ins Auge – es verspricht, eine Kombination aus Landwirtschafts- und Lebenssimulation zu werden, bei der Sie daran arbeiten, Ihre Farm wiederherzustellen und friedlich neben der Natur in der ruhigen Landschaft von Duda’s Village zu leben. Wir haben uns an das Team von Harvest Days gewandt, um weitere Informationen zu Harvest Days zu erhalten, wobei Pau De La Cruz, CEO von Family Devs, und Manuel Wilding, PR und Marketing von Toplitz Productions, so freundlich waren, unsere Fragen zu beantworten.

Was sind Erntetage?

Harvest Days ist ein Open-World-Spiel, das Elemente von Landwirtschaftssimulationen und Lebenssimulationen miteinander vermischt, während Sie in der Ruhe einer ländlichen Gemeinschaft auf Ihrer Farm arbeiten. Es wird von Family Devs entwickelt und von Toplitz Productions veröffentlicht.

Wann startet Harvest Days?

Harvest Days startet am 12. Mai in Steam Early Access, wobei die vollständige Version 1.0 für Konsolen im 4. Quartal 2022 veröffentlicht wird.

Erntetage

Worum geht es?

Harvest Days bringt Sie vom Chaos eines Stadtlebens in die Ruhe und Stille eines Lebens auf dem Land. „Harvest Days ist auf den ersten Blick ein klassisches Farmspiel, aber natürlich gibt es viel mehr zu entdecken und zu tun, als nur auf der Farm zu arbeiten“, erklären De La Cruz und Wilding. „Während Sie in die Geschichte des Dorfes eingeführt werden, werden Sie feststellen, dass Ereignisse in der Vergangenheit dazu führen, dass Menschen sich von ihm entfernen. Also handelte der Bürgermeister und bot im Austausch für die Wiederbesiedlung von Duda´s Village freien, verlassenen Raum an. Nachdem Sie eine rentable Farm aufgebaut haben, können Sie Grundstücke kaufen und Häuser darauf bauen, damit mehr Menschen an diesen schönen Ort ziehen und Sie regelmäßig mit Mieten belohnen.“

See also  „Far Cry 3“-Regisseur und Unternehmensveteran Patrick Plourde verlässt Ubisoft

Wie spielt sich Harvest Days?

An Harvest Days haben Sie viel zu tun – Landwirtschaft, Ernte, Handel, Pflege Ihrer Tiere, Sammeln von Ressourcen und Bauen, aber Harvest Days ermutigt Sie auch, es in Ihrem neuen Farmerleben ruhig angehen zu lassen, indem Sie Farmarbeit und Erkundung abwechseln , angeln und mit deinen Nachbarn plaudern. „Abgesehen von der Landwirtschaft und der Erkundung des schönen Dorfes mit seinen verschiedenen Biomen können Sie Ihrem Hobby, dem Angeln, nachgehen, sich um Ihre Haustiere kümmern und mit ihnen spazieren gehen, sich mit all den verschiedenen Bewohnern unterhalten, einige Zeit in Kiko´s Bar verbringen, enthüllen die Geheimnisse hinter einem verschlossenen Tor oder besuchen Sie die große Gründerhalle von Duda´s Village“, erklären De La Cruz und Wilding. „Das erste, was Sie am Morgen tun, sollte sein, Ihre Ernte zu gießen, sich um Ihre Felder zu kümmern und die reifen Früchte zu ernten. Danach können Sie einige Ressourcen wie Holz, Stein, Beeren oder andere Dinge sammeln, die Sie benötigen. Du könntest einigen der anderen Dorfbewohner helfen oder deine Farm erweitern, indem du zum Beispiel eine Scheune für die Tiere baust. Um Ihren anstrengenden Tag ausklingen zu lassen, können Sie zum Pier fahren und den Sonnenuntergang beim entspannten Angeln genießen, bevor Sie ins Bett gehen.“

Erntetage

Worauf freut sich das Harvest Days-Team also am meisten, wenn die Spieler es erleben, wenn Harvest Days startet? „Am meisten freue ich mich zu hören, wie Menschen ihr neues Leben angehen und auf welchen Teil sie sich am Anfang konzentrieren; wenn sie damit beginnen, ihre Farm zu verbessern, die Umgebung zu erkunden oder sofort Freunde zu finden, indem sie den anderen helfen“, wird uns gesagt.

See also  One Piece Odyssey for PS5, PS4, Xbox, and PC Gets New Screenshots and Story & Setting Details

Wie ist die Welt?

„Duda´s Village ist eine relativ kleine Stadt, aber die Umgebung ist voller Orte, die es zu entdecken gilt“, sagen De La Cruz und Wilding. „Zum Beispiel ein wunderschöner Strand, der mächtige Wasserfall am Berghang, eine dunkle Mine mit wertvollen Edelsteinen, ein im dichten Nebel verborgener Sumpf und natürlich andere Farmen einiger anderer Dorfbewohner.“

Harvest Days zeichnet sich durch einen auffallend hellen und farbenfrohen Kunststil aus. „Das Spiel Harvest Days wurde von bekannten Titeln wie Stardew Valley und Animal Crossing beeinflusst, die für ihr einfaches, aber verspieltes Aussehen bekannt sind“, beginnen De La Cruz und Wilding. „Das waren auch Kriterien für Harvest Days, aber auch um sich von den anderen Pendants abzuheben. Low-Poly passte also perfekt in die Umgebung, mit der gleichen Schlichtheit, aber immer noch farbenfrohem Erscheinungsbild.“

Erntetage

Irgendwelche Neuigkeiten zu den Harvest Days-Erfolgen?

Wir haben noch keine Erntetage-Erfolge, aber De La Cruz und Wilding haben uns ein paar Hinweise gegeben, was uns erwartet. „Ohne zu viel über die verschiedenen Errungenschaften zu verraten, mit denen die Spieler belohnt werden, es wird Errungenschaften für verschiedene Aspekte des Spiels geben – klassische Errungenschaften wie wie viele Bäume hast du gefällt oder Steine ​​abgebaut, Fische gefangen, aber auch spielerspezifischere Errungenschaften; wie oft gehst du früh ins Bett oder wie oft hast du dich überarbeitet.“ Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wenn wir die Errungenschaften erhalten haben!

Also was denkst du? Wirst du dir Harvest Days ansehen, wenn es später in diesem Jahr startet? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

See also  This awesome new Xbox controller celebrates Star Wars' dark side