Das Deinstallieren von Spielen von der Xbox gibt keinen Speicherplatz frei

Einige Benutzer haben Speicherprobleme auf ihren Windows-Geräten, nachdem sie die Spiele aus der Xbox-App deinstalliert haben. Ihnen zufolge wird durch das Löschen der Spiele aus der Xbox-App kein Speicherplatz auf ihrer Festplatte auf Windows 11/10-Geräten freigegeben. Das gleiche Problem tritt auch bei einigen Benutzern auf ihren Xbox-Konsolen auf. Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, helfen Ihnen die Vorschläge in diesem Artikel, Speicherplatz auf Ihrem Windows 11/10-Gerät und Ihrer Xbox-Konsole freizugeben.

Das Deinstallieren von Spielen von der Xbox gibt keinen Speicherplatz frei

Das Deinstallieren von Spielen von der Xbox gibt keinen Speicherplatz frei

Wenn die Deinstallation der Spiele von der Xbox keinen Speicherplatz auf dem Windows 11/10-Gerät und der Xbox-Konsole freigibt, helfen Ihnen die folgenden Lösungen, das Problem zu beheben.

  1. Löschen Sie den Spielordner manuell von Ihrem C-Laufwerk
  2. Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um die übrig gebliebenen Dateien des Spiels zu finden und zu löschen
  3. Löschen Sie lokal gespeicherte Spieldaten auf Ihrer Xbox-Konsole
  4. Löschen Sie Ihr Spiel manuell auf der Xbox-Konsole
  5. Entfernen Sie übrig gebliebene Add-Ons

Sehen wir uns all diese Lösungen im Detail an.

1]Löschen Sie den Spielordner manuell von Ihrem C-Laufwerk

Standardmäßig werden die Spiele, die Sie von der Xbox-App installieren, auf Ihrem C-Laufwerk gespeichert. Sie können den Standardinstallationsort für Xbox-Spiele unter Windows 11/10 ändern. Wenn der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte nach der Deinstallation des Spiels aus der Xbox-App nicht frei wird, können Sie den Spieleordner manuell löschen.

See also  Why the Corsair One i300 might just be the perfect gaming PC

Wenn Sie den Standardspeicherort für die Spielinstallation für Xbox geändert haben, öffnen Sie diesen Speicherort und löschen Sie Ihren Spielordner von dort. Wenn Sie diesen Standardspeicherort jedoch nicht geändert haben, finden Sie Ihren Spielordner an einem der unten genannten Speicherorte:

C:\Users\UserName\Appdata\Local\Packages
C:\Program Files\WindowsApps

Kopieren Sie den obigen Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste Ihres Datei-Explorers ein und klicken Sie dann auf Eingeben. Danach öffnet Windows direkt den Ordner Packages oder Windows Apps. Beachten Sie, dass Sie den Benutzernamen im obigen Pfad durch Ihren Windows 11/10-Profilnamen ersetzen müssen.

Wenn Sie den Spieleordner nicht löschen können, müssen Sie den Besitz des Spieleordners übernehmen. Danach können Sie es löschen.

2]Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um die übrig gebliebenen Dateien des Spiels zu finden und zu löschen

Wenn Sie die obige Methode zum Löschen der übrig gebliebenen Dateien Ihres Spiels als schwierig empfinden, können Sie dafür ein Tool eines Drittanbieters verwenden. TreeSize und WinDirStat sind die kostenlosen Tools, mit denen Sie herausfinden können, welche Datei oder welcher Ordner mehr Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegt. Diese Programme scannen alle Ihre Festplattenpartitionen und zeigen dann detaillierte Statistiken an.

Sie helfen Ihnen, die übrig gebliebenen Dateien Ihres Spiels zu finden, damit Sie Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freigeben können, indem Sie sie löschen.

3]Löschen Sie lokal gespeicherte Spieldaten auf Ihrer Xbox-Konsole

Für diejenigen, die nach der Deinstallation des Spiels Speicherprobleme auf der Xbox-Konsole haben, wird das Löschen der lokal gespeicherten Spieldaten Speicherplatz freigeben. Die Schritte dafür sind unten geschrieben:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller. Dies öffnet die Anleitung.
  2. Gehe zu “Profil & System > Einstellungen > System > Speicher.“
  3. Klicken Sie nun auf die Speichergeräte verwalten Möglichkeit.
  4. Wählen Sie nun folgende Optionen aus:
    • Lokal gespeicherte Spiele löschen
    • Löschen Sie den lokalen Xbox 360-Speicher
See also  The Xbox Series X is now available at Best Buy

Die oben genannten Optionen löschen Ihre auf Ihrer Festplatte gespeicherten Spiele und geben Speicherplatz frei. Dadurch werden Ihre gespeicherten Spieldaten nicht aus der Cloud gelöscht.

4]Löschen Sie Ihr Spiel manuell auf der Xbox-Konsole

Wenn durch die Deinstallation des Spiels kein Speicherplatz auf der Festplatte Ihrer Xbox-Konsole freigegeben wurde, können Sie das Spiel manuell löschen. Die Schritte dafür sind wie folgt:

  1. Öffnen Sie die Xbox-Konsole Einstellungen und auswählen System.
  2. Auswählen Lager.
  3. Wählen Sie nun aus Festplatte und dann auswählen Spiele.
  4. Wählen Sie danach das Spiel aus, das Sie löschen möchten, und wählen Sie dann aus Löschen.

5]Entfernen Sie übrig gebliebene Add-Ons

Die verbleibenden Add-Ons sind die Elemente, die nach der Deinstallation eines bestimmten Spiels auf der Festplatte Ihrer Xbox-Konsole verbleiben. Wenn Sie ein Spiel deinstalliert haben, haben die übrig gebliebenen Add-Os keine Verwendung mehr. Daher ist es besser, diese Elemente zu löschen, damit Sie Speicherplatz auf der Festplatte Ihrer Xbox-Konsole freigeben können.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen, übrig gebliebene Add-Ons zu löschen:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller.
  2. Gehen Sie nun zu „Meine Spiele & Apps > Alle anzeigen > Verwalten > Speicherplatz freigeben.“
  3. Wähle aus Übrige Add-Ons Möglichkeit.
  4. Wählen Sie das Spiel aus der Liste aus und drücken Sie dann die Speisekarte Taste.
  5. Wählen Sie nun aus Deinstallieren.

Lesen: So aktualisieren Sie die Xbox-Konsole offline.

Was mache ich, wenn der Xbox-Speicher voll ist?

Wenn Ihr Xbox-Speicher voll ist, können Sie die lokal gespeicherten Spieldaten löschen, um Speicherplatz auf Ihrer Xbox-Konsole freizugeben. Wenn Sie das Spiel deinstalliert haben, die Konsole aber immer noch den vollen Speicherplatz anzeigt, löschen Sie das Spiel manuell und löschen Sie alle verbleibenden Add-Ons des Spiels, um Speicherplatz freizugeben.

See also  Review: Deck of Ashes - Movies Games and Tech

Kann ich USB-Speicher auf Xbox One verwenden?

Sie können ein externes USB 3.0-Speichergerät auf der Xbox One für Ihre Spiele und Apps verwenden. Ihr externes USB-Speichergerät sollte jedoch eine Mindestkapazität von 128 GB haben. Das USB 3.0-Gerät wird empfohlen, da es eine hohe Datenübertragungsrate hat, die die Leistung Ihrer Spiele nicht beeinträchtigt. Wenn Sie kein USB 3.0-Gerät haben oder Ihr USB-Gerät nicht über 128 GB Speicherplatz verfügt, können Sie es zum Speichern und Wiedergeben von Mediendateien verwenden.

Hoffe das hilft.

Lesen Sie weiter: So löschen Sie den Cache der Xbox Series X und Series S.

Durch das Deinstallieren von Spielen von der Xbox wird kein Speicherplatz freigegeben