Bestimmte Affinity-Stellenangebote erfordern Xbox-„Entwicklungserfahrung“

Der Entwickler Certain Affinity hat in einer Stellenanzeige die Erfahrung in der Xbox-Entwicklung hervorgehoben, nachdem berichtet wurde, dass das Studio an einem Exklusivprodukt für die Konsole arbeitet.

Die Stellenanforderung wurde von entdeckt Brille auf Twitter (Danke, VGC), der die Stellenanzeige von Certain Affinity für einen leitenden Grafikingenieur geteilt hat. Unter den Anforderungen heißt es, dass jeder, der die Rolle ausfüllt, „Entwicklungserfahrung auf Xbox-Konsolen“ haben muss, da das Studio auch sagt, dass es „an unserer eigenen neuen ursprünglichen IP arbeitet“.

Dies folgt auf einen Bericht von Anfang des Jahres, in dem behauptet wurde, dass Certain Affinity an a arbeitet Monsterjäger-inspirierter Xbox-exklusiver Titel. Es wird gesagt, dass das Spiel – mit dem Codenamen Projekt Glück – wird 2023 enthüllt und 2024 veröffentlicht.

Monsterjäger-Aufstieg. Bildnachweis: Capcom
Monsterjäger-Aufstieg. Bildnachweis: Capcom

Im Februar 2021 bestätigte Certain Affinity in einem Ankündigungspost, dass es an einem neuen und originellen Spiel arbeitet. Darin hieß es: „Heute freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Entwicklung einer neuen Original-IP leiten! Freust du dich darauf, ein Genre und einen Spielstil zu übernehmen, den wir schon immer geliebt haben? Unbeschreiblich begeistert!

„Fühlen wir uns geehrt, dieses Spiel auf den Markt zu bringen? Unbeschreiblich! Gibt es weitere verlockende Details zu diesem neuen Unternehmen? Mehr als wir sagen können!“ die Erklärung hinzugefügt. „Und wir meinen das ganz wörtlich: Die Einzelheiten dieses neuen Spiels sind noch SEHR unter Verschluss. Alles, was wir vorerst sagen können, ist, dass dieses ehrgeizige neue Projekt der Höhepunkt unserer Ziele ist, ein Weltklasse-Team stetig und gesund aufzubauen, um ein originelles geistiges Eigentum zu schaffen.“

See also  Xbox Chaturdays 64: Wünsche der Xbox-Community und Prognosen zum Summer Game Fest mit Rand al Thor 19

Certain Affinity war die meiste Zeit seines Lebens ein Support-Studio und half bei der Entwicklung von Heiligenschein Franchise ab dem zweiten Spiel, wobei Studiogründer zuvor bei Bungie gearbeitet haben.

In anderen Nachrichten hat Square Enix angekündigt Kingdom Hearts 4 neben einem filmischen Enthüllungstrailer für das Spiel.