Verletzung von Gio Reyna: USMNT-Star verpasst den Rest der Dortmunder Saison

Gio Reyna fällt verletzungsbedingt für den Rest der Saison aus, bestätigte Borussia Dortmund am Sonntag.

Der amerikanische Nationalspieler zog sich Berichten zufolge eine Muskel- und Sehnenverletzung zu, die dazu führte, dass er Dortmunds 2: 0-Sieg gegen Stuttgart am Freitag in der zweiten Minute verließ.

Die Verletzung ereignete sich, kurz nachdem Reyna den Ball zum ersten Mal berührt hatte, als der Flügelspieler das Feld mit seiner Kniesehne verließ. Später ging er nach einem verletzungsgeplagten Jahr sichtlich verärgert und unter Tränen davon.

„Schwierige Wege führen oft zu schönen Zielen“, postete Reyna am Freitag auf Instagram. „Schwer in Worte zu fassen, wie ich mich gerade fühle. Vielen Dank für die Unterstützung! Ich komme wieder und besser denn je!”

Scrollen Sie zu Weiter

Der 19-jährige Reyna hat in dieser Saison verletzungsbedingt viel Zeit verpasst, darunter fünf Monate, nachdem er sich im September während eines WM-Qualifikationsspiels der US-Männernationalmannschaft eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte.

Kurz nach seiner Rückkehr im Februar erlitt er einen Rückschlag, konnte aber dennoch an den jüngsten WM-Qualifikationsspielen teilnehmen, bei denen sich die USMNT ihren Platz bei der WM 2022 sicherte. Insgesamt bestritt Reyna in dieser Saison wettbewerbsübergreifend nur 13 Spiele für den Tabellenzweiten Dortmund.

Es ist unklar, ob die Verletzung Reyna für das internationale Fenster im Juni ausschließen wird, wenn die USA an der Concacaf Nations League teilnehmen werden.

Mehr Fußballberichterstattung:

See also  Auburn’s Bryan Harsin to be honorary pace car driver at Talladega