Gary Brown, Wisconsins RB-Trainer für die Saison 2021, stirbt im Alter von 52 Jahren

Gary Brown, Running Backs-Trainer von Wisconsin während der Saison 2021, starb Sonntagnacht, so die Milwaukee Journal Sentinelist Jeff Potrykus. Die Nachricht wurde von bestätigt Das Fort Worth Star-Telegramm‘s Clarence Hill Jr. Er war 52 Jahre alt.

Brown starb in seiner Heimatstadt Williamsport, Pennsylvania, und war laut Hill in den letzten Wochen im Hospiz. Seine Todesursache ist unbekannt.

Er hatte sein ganzes Leben lang mit mehreren gesundheitlichen Problemen zu tun, darunter wurde zweimal Krebs diagnostiziert. In seinen frühen 40ern wurde Krebs in seinem Dickdarm und seiner Leber entdeckt, aber er erhielt laut Potrykus nach einer Chemotherapie „ein sauberes Gesundheitszeugnis“. Sein zweiter Krebsanfall kam nach der Saison 2019, als Ärzte einen bösartigen Tumor in der Nähe von Browns Bauchspeicheldrüse fanden.

Er entschied sich für eine Immuntherapie und trainierte 2020 nicht, bevor er 21 zu den Badgers kam. Brown war von ’13 bis ’19 auch der Running Backs-Trainer der Cowboys, wurde aber von Mike McCarthy nicht übernommen, als der ehemalige Cheftrainer der Packers ’20 eingestellt wurde. Bevor er in Dallas trainierte, hatte er Trainerstationen bei den Browns und mehreren College-Programmen.

Scrollen Sie zu Weiter

Er wurde während der Saison behandelt, als Wisconsin nach Las Vegas reiste und Arizona State am 30. Dezember besiegte. Sein Zustand verschlechterte sich und es wurde entschieden, dass er für den Rest der Saison nicht trainieren würde, aber die Schule war bereit, ihm zu helfen finanziell, pro Potrykus.

Brown war ein Starstau für Penn State und wurde 1991 von den Oilers eingezogen, um sowohl für die Chargers als auch für die Giants zu spielen. Zuletzt spielte er 1999 professionell.

See also  Warner Bros. Discovery Sports Launches Weekly Show 'Power of Sport'

Cowboys-Besitzer Jerry Jones und Badgers Running Back Braelon Allen twitterten beide am Sonntagabend, um dem Trainer zu gedenken.

Brown hinterlässt seine Frau Kim, die Töchter Malena und Dorianna sowie Sohn Tre.