Sport am Wochenende in Kürze | The Daily Independent bei YourValley.net

Von The Associated Press

GOLF

AUGUSTA, Ga. (AP) – Scottie Scheffler sah aus wie ein Masters-Champion, noch bevor er in seine grüne Jacke schlüpfte, das Muster der Ruhe, als er sich methodisch durch den stressigsten Platz im Major Championship Golf arbeitete.

Sonntagmorgen war anders. Das stellte sich als die härteste Prüfung heraus, die er den ganzen Tag hatte.

„Heute Morgen habe ich geweint wie ein Baby. Ich war so gestresst. Ich wusste nicht, was ich tun sollte“, sagte Scheffler nach seinem ersten Major-Sieg. „Ich saß da ​​und sagte (Ehefrau) Meredith: „Ich glaube nicht, dass ich dafür bereit bin … und ich fühlte mich einfach überwältigt.“

Und dann krönte er seine heiße zweimonatige Strecke mit seiner größten Leistung von allen, führte das gesamte Wochenende an und schlenderte zu einem 1-unter-71 – mit einem Konzentrationsmangel am Ende, als es nicht darauf ankam – für ein Drei- Schusssieg über Rory McIlroy.

AUGUSTA, Ga. (AP) – Tiger Woods hat die schlechteste Masters-Leistung seiner Profikarriere abgeschlossen. Seine zweite 78 in Folge ließ ihn für das Turnier mit 13 Over zurück.

Dennoch betrachtet Woods dies als eine seiner größten Errungenschaften im Golf. Er spielte in seinem ersten richtigen Turnier seit einem Autounfall vor 14 Monaten, der ihn mit schrecklichen Beinverletzungen zurückließ.

Woods startete mit einer elektrisierenden 71, hatte aber für das Wochenende nichts mehr im Tank.

Er sagt, er freue sich darauf, wieder ins Fitnessstudio zu gehen und Kraft in seinem zerschmetterten rechten Bein aufzubauen. Wo er als nächstes spielen will, sagte er nicht.

NBA

Es dauerte 174 Tage, erforderte den Einsatz von mehr Spielern als jede andere Saison in der Geschichte, hauptsächlich wegen der anhaltenden Herausforderung, eine Pandemie zu überstehen, und sah, wie Verfolgungsjagden in den Playoffs bis in die letzten Momente gingen.

Bewegen Sie sich, reguläre Saison. Die Nachsaison der NBA ist endlich da.

Kyrie Irving kann wieder zu Hause spielen, ein Sinneswandel in Bezug auf die Impfregeln, der vor einigen Wochen von der Stadt New York vorgenommen wurde und sich unmittelbar auf das Rennen um die NBA-Meisterschaft auswirken wird. Irving und die Brooklyn Nets werden Gastgeber des ersten Play-in-Spiels des diesjährigen Turniers sein, wenn sie am Dienstagabend gegen die Cleveland Cavaliers antreten.

Dieses Matchup wurde erst am Sonntag festgelegt, ebenso wenig wie das andere Play-In-Matchup der Eastern Conference: Nr. 9 Atlanta wird am Mittwochabend Gastgeber von Nr. 10 Charlotte sein. Der Gewinner dieses Spiels spielt am Freitag gegen den Verlierer der Nets-Cavaliers, um zu bestimmen, wer in einer Serie der ersten Runde im Osten gegen Miami Nr. 1 antreten wird.

See also  CBS Sports app: Scores, news, top mobile highlights for football, baseball, basketball, hockey, soccer

Der Nets-Cavaliers-Sieger wird als Nr. 7 gesetzt und trifft in der ersten Runde auf den zweitplatzierten Boston. Die Celtics sicherten sich am Sonntagabend mit einem Sieg in Memphis den zweiten Platz, kombiniert mit der Niederlage von Milwaukee gegen Cleveland.

Der Titelverteidiger der NBA, Milwaukee, wird im Osten auf Platz 3 gesetzt und spielt in einer Erstrundenserie gegen Chicago, Nr. 6. Das viertplatzierte Philadelphia trifft in einem weiteren East-Match auf das fünftplatzierte Toronto.

Im Westen sicherte sich Golden State die Nummer 3 und trifft in Runde 1 auf Denver Nr. 6. Dallas – das Luka Doncic am Sonntag durch eine Wadenbelastung verlor – wird in einer weiteren Serie der ersten Runde im Westen gegen Utah Nr. 5 spielen.

PHILADELPHIA (AP) – Joel Embiid wurde von den Teamkollegen seiner 76ers gutmütig mit Handtüchern als „MVP! MVP!” Gesänge erfüllten die Arena.

Auch Allen Iverson jubelte Embiid von seinem Platz am Spielfeldrand zu. Das machte zwei Torschützenkönige der 76er im Haus.

Embiid holte sich am Sonntag den NBA-Scoring-Titel und wurde der erste Sixer – und erste internationale Spieler überhaupt – an der Spitze der Liga, seit Iverson vor 17 Jahren die letzte seiner vier Kronen gewann.

Embiid, die Nr. 3 der Gesamtauswahl im Draft 2014, wurde zum Gesicht der Wiederaufbaubemühungen der 76ers, besser bekannt als The Process. Embiid nahm den Spitznamen an und wird vor jedem Heimspiel als Joel „The Process“ Embiid vorgestellt.

NFL

FORT LAUDERDALE, Florida (AP) – Dwayne Haskins arbeitete an einem zweiten Kapitel seiner jungen NFL-Karriere. Der 24-jährige Quarterback verbrachte Zeit mit einigen Teamkollegen bei den Pittsburgh Steelers und bereitete sich darauf vor, um einen Startjob zu kämpfen.

Dann wurde sein Leben abgebrochen.

Haskins wurde am frühen Samstagmorgen getötet, als er auf der Interstate 595 in Südflorida von einem Muldenkipper angefahren wurde. Die Sprecherin der Florida Highway Patrol, Lt. Indiana Miranda, sagte, Haskins sei am Tatort für tot erklärt worden.

Miranda sagte nicht, warum Haskins zu dieser Zeit auf der Autobahn war. Der Unfall führte dazu, dass die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt wurde, und Miranda sagte, es sei „eine offene Mordermittlung im Straßenverkehr“.

Haskins, ein Draft Pick der ersten Runde 2019 von Washington, wurde vom Team entlassen, nachdem er in zwei Saisons 3-10 gewonnen hatte. Er wurde von Pittsburgh als Entwicklungs-QB unter Vertrag genommen, aber er trat in der vergangenen Saison in keinem Spiel auf.

See also  18 Sports Flashback – 1964 Elmira Notre Dame football | WETM

NHL

PITTSBURGH (AP) – Sidney Crosby entschied, dass genug genug war.

Die Penguins steckten in einer langen Pechsträhne in der späten Saison und Crosby stand am Abgrund eines weiteren NHL-Meilensteins. Pittsburghs Kapitän kümmerte sich in der Verlängerung mit einem Handgriff um beides.

Crosby erzielte das zweite seiner beiden Tore nach 2:21 in der Verlängerung für seinen 1.400. Karrierepunkt und half den Penguins, am Sonntag einen Vier-Spiele-Ausrutscher mit einem 3: 2-Sieg über die Nashville Predators zu beenden.

Crosby fügte in seinem 1.100. Spiel eine Vorlage hinzu und wurde der siebtschnellste – und drittschnellste – Spieler in der NHL-Geschichte, der den Meilenstein von 1.400 Punkten erreichte. Es war sein 158. Drei-Punkte-Spiel in seiner Karriere, bei dem Guy Lafleur und Joe Sakic den 11. Platz in der Ligageschichte belegten.

Es war auch Crosbys 77. spielentscheidendes Tor, eines hinter Evgeni Malkin und Jaromir Jagr für die meisten in der Teamgeschichte. Crosby eroberte allein den ersten Platz in der NHL-Liste der Verlängerungspunkte aller Zeiten und erzielte sein 19. Verlängerungstor in seiner Karriere, womit er Jagr den zweitmeisten Platz einbrachte.

FUSSBALL

Der amerikanische Mittelfeldspieler Gio Reyna wird für den Rest der Bundesliga-Saison fehlen.

Der 19-Jährige zog sich kurz nach dem Anpfiff des Spiels von Borussia Dortmund gegen Stuttgart am Freitagabend eine Muskel- und Sehnenverletzung zu und verließ das Feld in der zweiten Minute unter Tränen.

Dortmund sagte am Sonntag, dass Reyna für den Rest der Saison, die am 15. Mai endet, nicht spielen wird. Die Saison 2022-23 beginnt am 5. August.

Der 19-Jährige, ein Sohn des ehemaligen US-Kapitäns Claudio Reyna und der Frauen-Nationalspielerin Danielle Egan, war in dieser Saison auf 10 Ligaspiele und 439 Minuten begrenzt und kam auf sechs Starts.

TENNIS

MONACO (AP) – Novak Djokovic ist bereit, die Kontroverse um seine Weigerung, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen, hinter sich zu lassen.

„Ich vermisse den Wettkampf“, sagte der serbische Tennisstar am Sonntag am Eröffnungstag der Sandplatzsaison beim Monte Carlo Masters in Monaco. „Ich fühle mich immer noch motiviert, auf der Tour zu sein und an Wettkämpfen teilzunehmen … und zu versuchen, die besten Spieler der Welt um die größten Titel herauszufordern.“

Der 20-fache Grand-Slam-Champion hat 2022 bisher nur ein Turnier bestritten und im Viertelfinale der Dubai Championships gegen Jiri Vesely verloren.

Djokovic konnte seinen Titel bei den Australian Open im Januar nicht verteidigen, nachdem er wegen fehlender Impfung des Landes verwiesen worden war. In jüngerer Zeit musste er Turniere in Indian Wells, Kalifornien, und Miami auslassen, weil er aus demselben Grund nicht in die USA reisen konnte.

See also  'Poison pills' are no longer allowed in NFL contracts—here's why

Er hat erklärt, dass er sich nicht impfen lassen würde, um antreten zu können.

„Die letzten vier, fünf Monate waren mental und emotional wirklich herausfordernd für mich, aber hier bin ich und versuche, all das hinter mir zu lassen und weiterzumachen“, sagte Djokovic am Sonntag.

NASCAR

William Byron wusste, als er den Chevrolet Nr. 24 für Hendrick Motorsports übernahm, dass der Martinsville Speedway mehr als nur ein bisschen speziell war.

Wenn er irgendwelche Zweifel hatte, machte eine Exkursion mit Autobesitzer Jeff Gordon es klar.

„Als ich ein Anfänger war, sagte Jeff: ‚Hey, lass uns zusammen nach Martinsville fahren.’ Es war nicht einmal eine Frage, es war: ‚Hey, lass uns zusammen nach Martinsville fahren. Ich möchte Ihnen einige Dinge zeigen’“, sagte Byron, nachdem er am Samstagabend der erste mehrfache Gewinner der Saison in der NASCAR Cup Series auf der Strecke geworden war.

Gordon zeigte Byron das 0,526-Meilen-Oval, gab einige Hinweise und sah, dass sich die Reise auszahlte, als Byron in einem Rennen dort Zweiter wurde, um Martin Truex Jr.

Byron hatte drei weitere Top-10-Läufe bei vier aufeinanderfolgenden Besuchen und fügte dann alles in einer kalten Nacht zusammen, als die Temperatur den Reifenverschleiß zu einem unbedeutenden Faktor machte. Er zeigte auch einiges an Leistung als Spitzenreiter und blieb in einem Zwei-Runden-Sprint bis zum Ziel an der Spitze, während Joey Logano versuchte, ihn aus dem Weg zu schubsen.

Der Sieg in einem Rennen, das er 212 Runden lang anführte, fügte seiner Ausbeute eine zweite Standuhrtrophäe hinzu; Er gewann zwei Nächte zuvor den ersten in der Truck Series.

HOCHSCHUL-HOCKEY

BOSTON (AP) – David Carle war ein angehender Neuling an der University of Denver, als bei ihm eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde, die seine Spielerkarriere beendete. Die Pioneers ehrten sein Stipendium trotzdem und behielten ihn als Co-Trainer im Team.

Carle, der mit nur 32 Jahren jetzt Cheftrainer ist, belohnte die Schule für ihre Entscheidung im Finale der Frozen Four am Samstagabend, als er Denver zu einem 5: 1-Sieg über die Minnesota State und ihre rekordverdächtige neunte NCAA-Eishockeymeisterschaft führte.

Ryan Barrow und Mike Benning trafen im Abstand von weniger als drei Minuten, um Denver in Führung zu bringen, und die Pioneers erwachten mit fünf Toren im dritten Abschnitt, um sich von einem 1: 0-Rückstand zu erholen. Es war Denvers erste Meisterschaft seit 2017.