YouTube testet ein strengeres Moderationssystem, um Kommentar-Spam zu verhindern

YouTube ist seit über einem Jahrzehnt eine Plattform zum Konsumieren von Videoinhalten. Da die Videobibliothek und die Ersteller von Inhalten auf der Plattform gewachsen sind, hat auch die Zahl der Spammer zugenommen.
Unter Berufung auf das Spam-Problem begannen mehrere Inhaltsersteller, sich über ein Video darüber zu beschweren, in dem erklärt wurde, wie Spammer andere legitime Zuschauer mit Spam belästigen, indem sie sich im Kommentarbereich als Inhaltsersteller des Kanals ausgeben.
Um den Kontext zu ergänzen, YouTube verfügt bereits über ein fortschrittliches Spam-Filtersystem, das auf KI und maschinellem Lernen basiert und automatisch die Integrität des Kommentarbereichs aufrechterhält. Darüber hinaus gibt es auch eine Möglichkeit, solche Kommentare zu melden.
Dies scheint jedoch sicherlich nicht zu funktionieren und gemäß The Rand‘s Bericht hat YouTube Berichten zufolge damit begonnen, eine neue Funktion zum Filtern von Kommentaren zu testen.
Ein beliebter YouTuber hat kürzlich diese neue Option „Erhöhte Strenge“ unter dem Inhaltsmoderationstool über einen Tweet von seinem offiziellen Handle gepostet. Das Bild im Tweet zeigt deutlich, dass es sich um eine experimentelle Funktion handelt, und anscheinend befindet sich die Funktion schon seit einiger Zeit in der Entwicklung
The Verge hat berichtet, dass YouTube ab Dezember 2021 mit dem Testen von „Erhöhen Sie die Strenge“ begonnen hat.
Dies ist sicherlich eine wichtige Funktion für Ersteller von Inhalten auf YouTube. Derzeit gibt es jedoch Informationen, wann Google diese Funktion offiziell auf die Plattform für normale Benutzer bringen wird.

See also  New broadband plans from Reliance Jio; phones from Samsung, Realme, Xiaomi; Apple Watch’s free repair programme and more